Anzeige

SnipNotes 4 erschienen: Notiz-App für iOS

SnipNotes hatten wir hier seinerzeit einmal im Blog vorgestellt. Hierbei handelt es sich um die iOS-App von Felix Lisczyk. SnipNotes ist, sehr vereinfach gesagt, eine App für Notizen. Die App unterstützt Markdown-Unterstützung, Multitasking, Siri-Kurzbefehle und unterstützt die Spotlight-Suche. Die App kann 7 Tage vollumfänglich getestet werden und kostet einmalig 6,99 Euro – dann kann sie auf iPhone, iPad oder Apple Watch genutzt werden. Für Bestandskunden ist das Update auf die neue Version 4 kostenlos. Ob die App etwas für euch ist, kann ich nicht sagen, ich bin mit Apples eigener Notiz-App für die einfachen Dinge ausreichend bedient.

SnipNotes 4 modernisiert laut Entwickler das Design der App und fügt eine Reihe neuer Funktionen hinzu:

  • Nutzer können mehrere Widgets zum Startbildschirm hinzufügen. Es gibt verschiedene Arten von Widgets für einen schnellen Zugriff auf Kategorien, einzelne Notizen und verschiedene Aktionen (z.B. Notiz diktieren).
  • SnipNotes verwendet jetzt ein dreispaltiges Layout auf dem iPad. Auf dem iPhone ist die App einfacher mit einer Hand zu bedienen. Die Kategorieliste wird durch eine Wischgeste eingeblendet und häufig verwendete Schaltflächen befinden sich am unteren Rand.
  • Viele Bereiche der App wurden für iOS 14 modernisiert. Es gibt neue UI-Elemente zur Auswahl von Farben, Datumswerten und Bildern. Der Dunkelmodus passt sich besser an iOS an.
  • Das App-Icon hat ebenfalls einen neuen Look. In der Trinkgeld-Kasse stehen elf verschiedene App-Icons zur Auswahl.
  • Nutzer können Notizen und Kategorien lange gedrückt halten, um häufig verwendete Aktionen aufzurufen.
?SnipNotes - Schlaues Notizbuch
?SnipNotes - Schlaues Notizbuch
Entwickler: Felix Lisczyk
Preis: Kostenlos+

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. ich nutze die App gern. Danke für den Tipp.

  2. SnipNotes hat Apples Notizen-App die Anbindung an die Apple Watch voraus. Das ist superpraktisch im Alltag und hervorragend gelöst. Der Entwickler ist übrigens sehr um seine Software und seine Kundschaft bemüht. Empfehlenswert!

  3. Ich benötige eine App, die auf allen Geräten inkl. Mac verfügbar ist – von daher fällt die schon mal raus.

  4. >> Ob die App etwas für euch ist, kann ich nicht sagen, ich bin mit Apples eigener Notiz-App für die einfachen Dinge ausreichend bedient.

    Warum denn darüber berichten, wenn man selbst keinen Mehrwert sieht?

    Ich habe mehrere auch kostenpflichtige Notizen- und Listen-Apps ausprobiert und die von Apple ist für mich auch gut genug.

  5. Ich bin sehr begeistert von dieser App, sie kann für MICH so sehr viel mehr als die Apple NotizApp.
    Ist einfach und unkompliziert und der Entwickler ist sehr am Kundenfeedback interessiert!!!
    Einfach Klasse!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.