Snapchat Spectacles 3 mit Dual-HD-Kameras vorgestellt

Snapchat hat seine neuen Spectacles 3 vorgestellt. Das Wearable arbeitet nun mit Dual-HD-Kameras und soll dadurch auch Tiefeninformationen aufnehmen. Entsprechend könnt ihr eure Snaps anschließend mit allerlei 3D-Effekten versehen. Verfügbar sind die neuen Snapchat Spectacles 3 aktuell aber leider noch nicht. Als Erscheinungszeitraum gibt man den Herbst 2019 an. Vorbestellungen sind aber bereits möglich.

Aufgenommene Snaps könnt ihr vom Wearable in HD zu den Erinnerungen / Memories innerhalb von Snapchat transferieren, um dort z. B. neue Licht-, Landschafts- oder anderweitige -Filter hinzuzufügen.  Auch zur Camera Roll könnt ihr die Aufnahmen hieven bzw. sie dann weiter bearbeiten.

Laut Snapchat nutzt man für die Spectacles 3 einen leichten Rahmen aus Stahl und runde Linsen, wie ihr sie ja auch auf dem Artikelbild erspäht. Zwei Farben wird es geben: Carbon sowie Mineral. Mit dem neuen Wearable könnt ihr sowohl über einen kurzen Knopfdruck 60-Sekunden-Videos anfertigen oder aber über einen längeren Tastendruck ein Foto schießen. Bei den HD-Videos ist auf Wunsch auch Ton dabei, der über 4 Mikrofone aufgezeichnet wird.

Eine LED zeigt Beistehenden an, ob die Brille gerade aufzeichnet. Denn natürlich solltet ihr als Träger darauf achten euch an die Gesetze zu halten und niemanden gegen seinen Willen auf Foto bzw. Video zu bannen. Im Lieferumfang wird auch ein Charging Case aus Leder beiliegen, welches die Brille bis zu viermal komplett aufladen kann. Wunderbar: Man setzt dabei auf die zeitgemäße USB-Typ-C-Schnittstelle. Nach Gebrauch lässt sich das Etui zusammenfalten.

Wie bereits erwähnt, werden die Snapchat Spectacles 3 ab Herbst 2019 in die Auslieferung gehen. Vorbestellungen sind ab sofort unter Spectacles.com möglich. Als Preis fallen in Deutschland 370 Euro an. Kein Pappenstiel bzw. für eine kleine Spielerei ab und an definitiv zu teuer. Somit visiert man hier eher die Hardcore-Snapchat-Fans an. Entwickelt ihr da eventuell Interesse?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.