Snapchat für iOS erhält iPhone 6-Anpassungen und Neuerungen

Die Selfie-Chat-App mit Selbstzerstörungs-Mechanismus hat in ihrer iOS-Version ein Update erhalten. Dieses bringt endlich die Unterstützung für die größeren Displays der neuen iPhone-Modelle, hat aber auch weitere Neuerungen an Bord. Beschriftet man seine Bilder vor dem Verschicken noch, kann man nun die Schriftfarbe wählen und den Text in der Größe ändern. Außerdem lässt er sich frei auf dem Bild platzieren. Versieht man seine Bilder hingegen mit Filtern, kann man sich nun komplett austoben, man kann nämlich mehrere Filter übereinander legen, um seine Aufnahmen zu „verbessern“. Wer Snapchat installiert hat, erhält das Update automatisch, wer die App jetzt unbedingt ausprobieren möchte, kann sie kostenlos im App Store laden.

Snapchat
Snapchat
Entwickler: Snap, Inc.
Preis: Kostenlos+
  • Snapchat Screenshot
  • Snapchat Screenshot
  • Snapchat Screenshot
  • Snapchat Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

2 Kommentare

  1. für das erstellen einer Apple ID ist es erforderlich mehr als 20 Formularfelder mit persönlichen Daten auszufüllen. https://appleid.apple.com/de/account

  2. Aber auch nur, wenn man selbst die „optionalen“ die man nicht ausfüllen muss mitzählt 😉