SMS am PC lesen und verschicken: mit Android und MightyText oder DeskNotifier möglich

Wenn Ex-Googler ein Projekt klöppeln, dann kommt zum Beispiel so etwas wie MightyText heraus. Obwohl ich die Aufgabe, die das Tool ausführt überhaupt nicht benötige, stelle ich es euch gerne vor denn vielleicht braucht es ja jemand von euch 🙂 MightyText ist nicht mehr und nicht weniger die Möglichkeit, SMS über den Browser zu verschicken. Es soll ja bekanntlich Menschen geben, die nicht auf einen der unzähligen Messenger a la GTalk, WhatsApp und Co setzen, sondern eben auf die SMS.

Sei es aus Gründen der Nostalgie oder aus praktischen Gründen, denn selbst ich kenne viele Menschen, die kein Schlauphone nutzen, sondern irgendeinen Knochen, der nichts kann, außer Telefonie und SMS (dafür auch 100 Jahre Akkulaufzeit hat). Denen schickt man halt eine SMS.

MightyText autorisiert mittels Googles OAuth euer Smartphone und euren Browser und synchronisiert nach Installation der Android-App SMS in den Browser. Dazu muss man eine Erweiterung installiert haben. SMS landen also nicht nur auf dem Smartphone, sondern im Browser – können nicht nur dort gelesen werden, auch ein Schreiben ist möglich.

Da es sich um herkömmliche SMS handelt, zahlt ihr auch wie beim Schreiben auf eurem Telefon den herkömmlichen Preis. Spannend für euch? Dann solltet ihr aber auch definitiv mal einen Blick auf Desk Notifier werden, welches mir von Robert vorgeschlagen wurde. Damit ist es auch möglich dein Android-Smartphone via Wifi mit dem PC/Laptop zu vernetzen. Eingehende Nachrichten/ Hinweise von Apps und eben auch SMS werden so auf deinem Desktop angezeigt. Auch dort finden wir die Funktion, SMS aus dem Programm zu senden. Die App für Android ist knapp 40kb groß der Servcer für Windows ist knapp 400kb groß. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

20 Kommentare

  1. Uh wow! Das klingt dank SMS-Flat sehr interessant.

    Aber die Berechtigungen schrecken mich dann doch mal wieder ab-

  2. Sebastian says:

    Erledige ich einfach per AirDroid ^^

  3. Habe ein Galaxy S2 mit Cyanogenmod 9, also ICS, drauf und benutze seit ca. 2 Monaten DeskSMS. Einfach der Hammer. Synchronisation über Chrome-Erweiterung. Mir ist es sogar schon mal passiert, dass ich mein Handy zuhause vergessen habe, aber es war mir egal, denn ich konnte ja über den Browser schreiben bzw. auch sehen, welche Anrufe ich verpasst hatte. Einfach Gold wert diese Möglichkeit!

  4. AirDroid kann das auch und darüberhinaus noch vieles mehr. Man kommt sogar ohne eine Browsererweiterung aus.

    http://airdroid.com/

  5. gibts was ähnliches auch für ios?

  6. Ich benutze MySMS. Geht im Browser, aufm Smartphone und aufm Tablet. SMS Werden überall Synchronisiert und in der Wolke gespeichert. Wenn man am PC ist und Chrome geöffnet ist, bekommt man auch Desktop Notifications über neue SMS.

  7. Erledige ich ebenfalls mit der must-have-app AirDroid

  8. go sms oder air droid !:)

  9. Patrick D. says:

    Also ich habe mich für DeskSMS entschieden! Da wird das Handy zum SMS Gateway und man hat die Möglichkeit über GTalk, Gmail oder Weboberfläche sms zu empfangen oder zu verschicken! Funktioniert richtig super.

  10. FunThomas says:

    Mysms ist genial, benötigt weder eine Erweiterung noch Wlan, nur einen Browser. Man schreibt am Pc, das Handy sendet!
    Hat man also eine Sms Flat, entstehen keine weiteren Kosten.
    Große Vorteil es geht von überall aus, das Handy muss nicht im selben Wlan oder gar in der selben Stadt sein. 😉

    Vielleicht ne Alternative?

  11. Habe auch mehrere Dienste ausprobiert und finde mysms am besten. Hatte eine Weile DeskSMS, doch das Problem ist da, dass die Nachrichten bspw. an GTalk weitergeleitet werden. Wenn dann mal eine nicht durchkommt, erfährt man das nicht.
    Bei mysms werden die SMS synchronisiert und nicht nur ins Leere geschossen. Kann ich nur empfehlen!

  12. In der Hinsicht nutze ich wie einige schon erwähnt haben Airdroid. Genug Erweiterungen schleppen wir so schon alle mit uns. 🙂

    Ansonsten danke für den Tipp Caschy.

  13. Ich nutze dafür den MyPhoneExplorer…

  14. Funktioniert, da SMS aber sowas von gestern ist, hätte ich mehr von Whatsup im Browser gibt es da schon was?

  15. Ich verwende für Benachrichtigungen Android Desktop Notifier http://code.google.com/p/android-notifier/ – gibt es für Win & Mac.

  16. Interessantes Tool. Funktioniert die Verbindung Handy PC übers WLAN oder Internet?

    Samsung bietet mit Kies Air (http://goo.gl/Bxk9x) auch so eine Möglichkeit. Man aktiviert Kies Air und kann dann mit dem Browser eines Rechners im selben (W)LAN auch das Handy durchstöbern, Dateien hoch- und runterladen und u.a. auch SMS schreiben.

    @Johnnyr: MyPhoneExplorer (http://goo.gl/2q0JY) bietet die Möglichkeit der Texteingabe am PC und dieser erscheint dann im Handy, egal in welcher App. Ist zwar nicht sehr komfortable, da Du erst am Handy die WhatsApp-Eingabemaske öffnen musst und dann am Computer den Text eingeben kannst. Aber bei längeren Texten lohnt sich das schon.

  17. Kein Plan, ob andere Tools das auch, o. ä., können, ist bisher an mir vorbei gegangen… Finde dies aber klasse, auch dass es mich über Anrufe informiert, wenn ich mit Kopfhörern auf der Arbeit sitze!

  18. Wollmilchkuh says:

    Selber nutze ich DeskSMS und bin sehr zufrieden damit. Habe die anderen Möglichkeiten alle soweit ausprobiert, war aber von dem einfachen Handling z.B. in Kombination mit Google Talk angetan (Chat for Google Erweiterung im Chrome).

    Würde ja auch gerne auf die SMS verzichten, nur mein Umfeld sträubt sich da noch immens gegen. Bekomme immer die Krise wenn mir ein Bild per MMS zugeschickt wird, anstatt es ganz einfach in eine Mail zu verpacken (von WhatsApp und allem anderen brauche ich erst gar nicht anzufangen).

    Von MightyText habe ich jetzt noch die Beta zum testen, bin mir aber nicht sicher ob die neuen Funktionen mich von DeskSMS abbringen.

  19. @Johnnyr

    wie es schon johnnyr gesagt hat wäre es super Whatsapp zu nutzen am Pc. Weiß einer ob App-Entwickler oder die Kollegen von Airdroid da an der Sache dran sind ?!

  20. @Johnnyr
    hast du dir das o. vorgestellte „desknotifer“ angeschaut – WhatsApp Messenger geht damit anscheinend: http://desknotifier.clemens-elflein.de
    (hab kein android)