Smart Home: Neue Samsung SmartThings kommen nach Deutschland

Samsung hat bekannt gegeben, dass man weitere Produkte aus der Smart-Home-Line „Smart Things“ ab September nach Deutschland holt. Die Hardware-Komponenten um Smart Hubs, Sensoren und Steuerungsgeräte sollen Samsung-Produkte ergänzen, aber nicht nur in diesem Kosmos bleiben, sind somit auch mit einer Vielzahl an Produkten von Drittherstellern kompatibel.

Neben einem offenen Partnernetzwerk ist dafür eine intelligente Schaltzentrale notwendig, die unterschiedliche Standards übersetzen und orchestrieren kann. Genau hier will Samsung mit der SmartThings-Serie ansetzen. Mittelpunkt ist der SmartThings Hub V3, der zentral die Steuerung des Smart Home übernimmt.

Nutzer können den Hub dank Unterstützung der Protokolle ZigBee 3.0, Z-Wave und BLE kabellos mit einer Vielzahl von Geräten verbinden. Die Steuerung erfolgt direkt über die SmartThings-App per Smartphone, Tablet, Smart TV oder Family Hub.

Außerdem versteht das System Spracheingaben über Bixby, Google Assistant oder Amazon Alexa. Mit dem SmartThings Wi-Fi Hub bietet Samsung die gleichen Möglichkeiten zur Smart Home Steuerung, erweitert um eine Wi-Fi Router Funktion.

Durch seine so genannte Mesh-Funktionalität ermöglicht er im Zusammenspiel mit weiteren SmartThings Wi-Fi Hubs eine flächendeckende und stabile WLAN-Abdeckung und verbessert durch integrierte KI die Netzwerkqualität, so Samsung.

Artikelbezeichnung  Unverbindliche Preisempfehlung
 SmartThings Hub V3  89,99 Euro
 SmartThings Wi-Fi/Hub  139,99 Euro
 SmartThings Motion Sensor  29,99 Euro
 SmartThings Multipurpose Sensor  29,99 Euro
 SmartThings Button  29,99 Euro
 SmartThings Outlet  44,99 Euro
 SmartThings Water Leak Sensor  29,99 Euro

 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

Ein Kommentar

  1. Ermöglicht der Hub denn auch endlich Funktionen wie z.Bsp.: Geschirrspüler über Alexa einschalten?

    In smart Things geht das zwar alles, aber in Alexa werden die Geräte nicht mal richtig erkannt, sondern als Schalter oder Thermostate eingerichtet, was falsch ist…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.