Sky und O2 treten das Sky Ticket für die Bundesligarückrunde los

Sky und O2 arbeiten zusammen und wollen im Rahmen einer Partnerschaft ihren Kunden das Sky Ticket vergünstigt anbieten – passend zum Start der Bundesligarückrunde. Los geht es mit der Kooperation am 17. Januar. Das Sky Ticket ist lohnenswert, wenn ihr im Grunde nur kurzzeitig etwas aus dem Programm des Pay-TV-Anbieters ansehen möchtet, ohne euch vertraglich zu binden. Ihr erhaltet dann direkt über das Internet Zugriff. O2-Free-Kunden können das Sky Ticket dann auch mobil beanspruchen. Auch den Preis hauen Sky und O2 bereits raus: 4,99 Euro zahlt ihr für ein Supersport Tagesticket, mit dem ihr etwa die Fußball Bundesliga, die UEFA Champions League, Handball, Tennis und Golf live ansehen könnt.

Laut O2 und Sky passe die Kombination perfekt zusammen, da O2 Free ein Tarif ist, der „unbegrenztes, mobiles Streaming“ enthält. Für alle Normalsterblichen kostet das Supersport Tagesticket übrigens sonst normalerweise 9,99 Euro – zu finden sind die Konditionen hier. Ein Wochenticket ist aber so oder so ein besserer Deal, denn es kostet 14,99 Euro.

Für das Monatsticket fallen 29,99 Euro an. Welches Ticket ihr wählen solltet, hängt also ganz davon ab, wie stark ihr Skys Sportangebote nutzen wollt. Immerhin gibt es bei O2 auch noch ein Schmankerl: Wer bis Ende März 2017 als Neukunde bei O2 Free M, L oder XL einsteigt, erhält das Sky Entertainment oder Cinema Monatsticket ein halbes Jahr inklusive. Zudem erhaltet ihr dann auch noch jeden Monat jeweils ein Supersport Tagesticket.

Bestandskunden hat O2 nicht völlig vergessen: Sie dürfen zumindest den vergünstigten Preis von 4,99 statt 9,99 Euro für das SuperSport Tagesticket in Anspruch nehmen. Aktivieren könnt ihr die Sky-Ticket-Option im Online-Self-Care-Bereich auf O2.de. Ob sich die Aktion für euch lohnt, hängt eben ganz von euren Nutzungsgewohnheiten ab – also im Klartext davon, ob ihr nur einzelne Spiele sehen möchtet oder ohnehin bei fast jedem Aufeinandertreffen in der Bundesliga reinschaut.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

8 Kommentare

  1. Super geil. 5€ ist jetzt echt mal ein Preis, zu dem keiner mehr meckern kann. Stark!

  2. Darauf habe ich gewartet – endlich mal gezielt ein Spiel anschauen und nicht mehr Stadionpreise dafür bezahlen! Top!

  3. Haut mich jetzt nicht vom Hocker für ’nen 10er bekomme ich einen Monat netflix und nicht nur einen Tag Sport.

  4. Herr Hauser says:

    Sky ist Streamingtechnisch noch weit hinter dem Mond, gegenüber der Konkurrenz. So gut wie alles nur in SD, höchstens 720p.

  5. Wird Zeit, dass sich in die Richtung mal was tut. Einfach mal einzelne Spiele oder Tage anschauen ist mMn ein sinnvoller Weg den es intensiver einzuschreiten gilt. Auf sowas warte ich seit Jahren. Ob mir das dann irgendwann mal 10€ am Tag wert sein werden, wenn mich zB eigentlich nur ein CL Spiel interessiert wage ich allerdings noch zu bezweifeln…

  6. Horst Seehofer says:

    Wo finde ich denn diese Option unter Mein O2?

  7. Was ich persönlich fies finde (hatte letztens mal notgedrungen SKY TICKET für einen Tag gebucht): ich hatte 18Uhr gebucht, 20Uhr ging etwa das Spiel los, Tagesticket, die Laufzeit endete früh um 6Uhr ! Also 24h ist nicht..dafür könnte man 2 Tage im Vorraus buchen und kann dann echte 24h nutzen (6Uhr bis 6Uhr).
    10EUR für 12h sind schon heftig 😉

    http://www.sky-angebote.info/sky-bundesliga-sport-tagesticket/

    Gruss maat

  8. Das gilt nur für Mobilfunk, oder? Im DSL-Kundencenter sehe ich nirgends eine Auswahlmöglichkeit.