Sky Ticket mit neuer Bedienoberfläche

Schon wieder Neues bei Sky. Aktuell gab man bekannt, dass man die zweite Liga im Fußball nun über Pay-per-View schauen kann, nun gibt es Neuerungen bei Sky Ticket. Da hat man ein wenig an der Oberfläche gebastelt, was für eine verbesserte Experience beim Kunden sorgen soll. Kunden finden ihre Serienfavoriten, Blockbuster und Livesport damit noch besser, schneller und einfacher – so zumindest die Aussage von Sky. Die Bedienoberfläche der Sky-Ticket-App wurde zunächst für Samsung Smart TVs, LG Smart TVs, PlayStation 4, Xbox One, iPad und das Web komplett überarbeitet. Das Update für die Sky-Ticket-App auf Android-Smartphones und Tablets sowie iPhone, iPad und Apple TV folgt in einigen Wochen, so der Streaming-Anbieter.

Kunden mit Entertainment, Cinema und Supersport Ticket finden Ihre Lieblingsprogramme künftig über eine Leisten-basierte Navigation, statt des bisherigen aufklappbaren Menüs. Programmlisten wie etwa die „Merkliste“, „Fortsetzen“ oder auch die neuesten „Sky Originals“ sind komfortabler zugänglich. Kunden, die mehrere Tickets parallel nutzen finden ihre Programme ab sofort auf einen Blick. Auch das Supersport Ticket ist entsprechend integriert.

Ebenfalls überarbeitet wurde der Homescreen des Sky Ticket TV Sticks, über den Kunden neben Inhalten ihrer gebuchten Tickets auch auf auf weitere Apps wie YouTube oder die Mediatheken von ARD, ZDF und arte zugreifen können. Die Sky-Ticket-App auf dem Stick erhält das Menü-Update in einigen Wochen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

8 Kommentare

  1. Bartenwetzer says:

    „Die Bedienoberfläche der Sky-Ticket-App wurde zunächst für Samsung Smart TVs, LG Smart TVs, PlayStation 4, Xbox One,
    iPad
    und das Web komplett überarbeitet. Das Update für die Sky-Ticket-App auf Android-Smartphones und Tablets sowie iPhone,
    iPad
    und Apple TV folgt in einigen Wochen, so der Streaming-Anbieter.

    Ist das iPad Update nun schon aktiv oder nicht
    Dem Text nach ist das nicht klar

    • „Das Update für die Sky-Ticket-App auf Android-Smartphones und Tablets sowie iPhone, iPad und Apple TV folgt in einigen Wochen, so der Streaming-Anbieter.“

      Was ist daran jetzt unklar? 🙂

  2. tomasioBLITZ says:

    Ich hab ein Android TV und keine App dafür von Sky…das ist oberpeinlich. Chromecast funktioniert zwar,…aber eine native App fände ich aber besser

  3. Die Roku Sky Media Box hat diese neue Oberfläche schon seit einigen Tagen. Mag zwar ein Ding der Gewöhnung sein, aber ich finde es ist eine Verschlimmbesserung.
    Vorher hatte man links halt alle wichtigen Punkte und konnte dann rechts in die Details gehen. Jetzt hat man nur noch Reihen, wo man zwar sehen kann was man z.B. fortsetzen kann, aber wie gesagt, erst in der Reihe oder man muss durchklicken. Bei der App auf dem Smartphone wird das bestimmt bequemer sein, aber mit der Fernbedienung ist das schon nervig, wenn man dann immer wieder auf die nach Rechts-Taste drücken muss.
    Auch sollte man bedenken, vorher standen da links nur die Hauptordner wie Meine Inhalte, Entertainment… Nun gibt es in den Reihen die Bilder zur Serie/Film, da nimmt natürlich Platz weg und so ist nicht mehr alles sichtbar auf dem Bildschirm.
    Also als ob man im Explorer den Hauptordner löscht und stattdessen alle Unterordner direkt anzeigen würde.

    Aber wie gesagt, eine Sache der Gewöhnung, ich persönlich mag es halt nicht wirklich.

  4. es gibt für die Homepage Supersport keine Neuerung – außer den Uhrzeiten für den Beginn der Übertragungen. Auch wenn man sich im Wesentlichen für Sport interessiert, wird man mit der Hauptseite von Entertainment traktiert. Der Lieblingssport und auch Topspiele finden sich nicht individuell angepasst. Lieblingsinhalte kann man auch nicht festlegen. sky nimmt in der Werbung den Mund immer ziemlich voll und es ist schade, dass hier die Meldungen von sky einfach so veröffentlicht werden – eigentlich ist das ja nicht Cashys Art.:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.