Sky: Das Bundesliga-Topspiel zukünftig in Dolby Atmos

Ab der kommenden Bundesliga-Saison 2022/23 möchte Sky seinen Kunden mehr bieten – zumindest beim Thema Audio. Man überträgt am Bundesliga-Samstag das „Tipico Topspiel der Woche“ auch mit dem immersiven Klangerlebnis in Dolby Atmos. Damit ist Sky laut eigener Aussagen der erste Sender in Deutschland, der bei einer Live-Sport-Übertragung Dolby Atmos zum Zuschauer bringt. Die technische Erstellung des Tonsignals übernimmt die DFL-Gruppe im Zuge der Medienproduktion aller Spiele. Voraussetzung zur Nutzung von Dolby Atmos ist ein Sky-Q-Receiver sowie ein Dolby-Atmos-fähiges Endgerät. Dolby Atmos wird dann perspektivisch auch auf Sky Glass, dem ersten Streaming-TV von Sky, verfügbar sein.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Nur ein Spiel pro Woche und in 90% der Fällen ein langweiliges Bayern Spiel.

    Und Sky Ticket wird vermutlich weiterhin beschnitten und limitiert. UHD klappt ja über die grausige App auch nicht.

  2. Und als Sky Ticket Kunde schaut man wie immer in die Röhre… da muss man sich sogar noch mit Stereo Sound zufrieden geben, nichtmal 5.1. Dabei habe ich nen Apple TV 4K und ein richtiges 5.1.2 Setup mit Deckenlautsprechern.

  3. Kann man bei Sky die die Kommentatoren abschalten? Ich hatte neulich bemerkt, dass das bei Amazon geht und plötzlich konnte man schmerzfrei Fußball schauen. Mit Atmos-Stadionsound wäre das ja noch attraktiver.

  4. Sollen mal lieber die Konferenz in UHD zeigen und nicht nur das Topspiel. Den Pixelmatsch erträgt man einfach nicht

  5. Interessant. Da könnte ich meinen Vater endlich überreden mal Tontechnisch aufzustocken. Klappte auch schon bei UHD. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.