Sky: Avenue 5 startet am 20. Dezember 2022 in zweite Staffel

Sci-Fi-Fans aufgepasst: Die Sky-und-HBO-Koproduktion „Avenue 5“ startet ab dem 20. Dezember 2022 in Staffel 2 mit insgesamt acht Folgen immer dienstags ab 20.15 Uhr in Doppelfolgen auf Sky Comedy, zudem über Sky Q und dem Streamingdienst WOW. Die einzelnen Episoden sind jeweils 30 Minuten lang, kann man also sicherlich auch gut „wegbingen“. In der Hauptrolle der Comedyserie wird erneut Hugh Laurie („Dr. House“) zu sehen sein.

Irgendwann in nicht allzu ferner Zukunft: Der Weltraumtourismus ist ein boomendes Geschäft. Kapitän Ryan Clark (Hugh Laurie) führt das luxuriöse Raumschiff „Avenue 5“ von Herman Judd (Josh Gad) und geriet in Schwierigkeiten, als das Schiff auf katastrophale Weise vom Kurs abkommt und aus einer achtwöchigen Kreuzfahrt eine achtjährige Reise wird. Die zweite Staffel setzt fünf Monate nach dem Scheitern der Umleitung des Schiffes ein und folgt der Crew – darunter die feurige Ingenieurin Billie (Lenora Crichlow), der unberechenbare Leiter der Kundenbetreuung Matt (Zach Woods) und die treue rechte Hand Iris (Suzy Nakamura) – bei ihrem Kampf, die zunehmend widerspenstigen Passagiere zu führen, zu beruhigen, zu kontrollieren und, wenn nötig, vor ihnen zu verstecken. Auf der Erde werden sie als Helden gefeiert, und im Weltraum kann sie jeder schreien hören. Von Washington in den Weltraum: Nachdem Comedy-Mastermind Armando Iannucci mit der preisgekrönten Comedyserie „Veep – Die Vizepräsidentin“ den Politzirkus durch den Kakao zog, nimmt er sich nun zum zweiten Mal den Weltraumtourismus der Zukunft zur Brust – gewohnt schwarzhumorig und satirisch.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.