sipgate one mit Skype verbinden

Kleiner Tipp für diejenigen unter euch, die auch die kostenlose 0157-Nummer von sipgate one nutzen, um entweder Telefonate weiterzuleiten oder einen kostenlosen Anrufbeantworter im Netz haben wollen. Ich hatte ja geschrieben, dass ihr mit dieser Nummer auch Anrufe auf einem kostenlosen Skype-Account weiterleiten lassen könnt. Das wäre interessant für Leute wie mich, die Skype bisher nur von Skype-zu-Skype nutzen. Die Weiterleitung via sipgate one funktionierte aber nicht. Passierte einfach nichts.

Schuld waren die Privatsphäre-Einstellungen von Skype. Ich hatte deaktiviert, dass mich Leute nicht anskypen können, die nicht auf meiner Kontaktliste stehen. Da der Anruf aber über sipgate one zu Skype weitergeleitet werden muss, solltet ihr folgende Kontakte auf eure Kontaktliste packen: sipgategateway, sipgate-incoming-call, sipgate-info. Danach können Leute auf eurer 0157er-Nummer anrufen und es klingelt, sofern ihr die Weiterleitung aktiviert habt, in eurem Skype. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an Conrad für das „darauf hinweisen“.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. danke für den hinweis – hat noch jemand eine einladung für sipgate one?
    sipgate@bergerf.de

  2. Jo vielen Dank dafżr, habs auch gleich mal eingestellt. Jetz muss es nurnoch einer nutzen wollen – skype is bei den meisten meiner leute nur zum schreiben da.

  3. DerComander says:

    Über eine Einladung würde ich mich auch freuen!!

  4. Auch ewig gesucht warum es nicht ging, über Google hergefunden, danke für die Lösung! 🙂

  5. Kann ich nur wiederholen: Über eine Einladung würde ich mich auch freuen!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.