SimCity BuildIt für iOS und Android verfügbar

EA hat sich wieder einmal einen starken Spiele-Namen für ein Freemium-Game auf den mobilen Plattformen entschieden. SimCity BuildIt ist für iOS und Android verfügbar. Wer SimCity noch nie gespielt hat: es ist quasi der Vorreiter der ganzen Aufbau-Simulations-Games. In SimCity BuildIt wird das ganze Spielprinzip ein wenig vereinfacht, außerdem wird man mit Aufgaben – zumindest anfangs – recht linear durch das Spiel geführt.

Ihr müsst in dem Spiel eine Stadt errichten und es der Bevölkerung recht machen. Dazu zählt die Versorgung mit Wasser und Strom ebenso wie die Errichtung von Gebäuden, Parks und Fabriken. Dies benötigt alles Zeit, Zeit, die man warten kann, oder sich eine Beschleunigung erkauft. Auch diverse Gebäude gibt es nur gegen Cash. Ich habe SimCity BuildIt nur kurz angezockt, kann also nicht voll über die In-App-Kauf-Möglichkeiten sagen. Allerdings glaube ich auch nicht, dass EA vom bisherigen Freemium-Prinzip der eigenen Spiele abrückt.

Grafisch ist das Spiel top, ebenso geht die Bedienung super leicht von der Hand. Bauen, zerstören und verbessern sind jeweils nur ein paar Taps entfernt, auch das Anlegen von Straßen geht mit dem Finger sehr schnell. Das Spiel an sich ist gut, wenn man aber schon in den ersten paar Minuten das Gefühl bekommt, dass es teuer werden könnte… Probiert es aus, der Download kostet zumindest garantiert nichts. Man kann das Spiel sicher auch ohne den Einsatz von geld spielen, die Frage ist dann nur, wie viel Spielspaß noch bleibt, wenn man mehr wartet als baut.

SimCity BuildIt
SimCity BuildIt
Entwickler: Electronic Arts
Preis: Kostenlos+
SimCity BuildIt
SimCity BuildIt
Entwickler: ELECTRONIC ARTS
Preis: Kostenlos+

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Ich finde diese Entwicklung echt schlimm, man sieht auf den ersten Blick nicht mehr, was das Ganze letztendlich kostet, wenn man es komplett spielen will. Alles nur noch basierend auf In-App-Käufen und man lädt sich die Katze im Sack herunter. Da sehe ich Apple/Google in der Pflicht, was zu ändern…

  2. Immer diese Gefühlsachterbahn…

    Zuerst: „Neues Sim City für Android“ Ich: YAAAAYYYY!
    Dann:“Blablabla Freemium blabla…“ Ich: NAYYYYYYY!

    Aber was hab ich von EA eigentlich erwartet. Wenn man schon Dungeon Keepers für Mobile so vergewaltigt hat, warum sollte man dann ein vernünftiges Sim City rausbringen.

  3. Bei den Bildern dachte ich erst, das es ein Mobile Client für das Sim City PC Spiel nun gibt. Das wäre geil gewesen, aber so? Warum keine Archievments? Da ist ja nicht mal ein Anreiz für mich da es überhaupt zu spielen …

  4. Sim City – never ever again … EA hat schon so viel zerstört und der Spaß wird auch bei diesem Spiel nicht wieder kommen. Ich würde mich gerne belehren lassen, aber ich erwarte, dass auch hier nur noch der Name weiterleben wird, aber die Spielfreude nicht mehr wieder kommt.

    Die Cities in Motion Macher haben allerdings eine neue Städte-Aufbau-Simulation angekündigt: http://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/PC-CDROM/36006/2142777/Cities_Skylines-Grossstadtbau_der_Cities-in-Motion-Macher_angekuendigt.html
    Vielleicht wird das ja was – immerhin ist es direkt gegen die kleinen Städte in Sim City gerichtet 😉

  5. Langweiliges Spielprinzip. Mehr grinding als Städtebau. Klick. Eisen bestellen. 2min warten. Klick Eisen eingesammelt. Klick. Neues Eisen bestellt. Klick Nägel aus Eisen machen lassen. 5min warten. Klick Nägel einsammeln …. Gähn.

  6. Und wofür braucht dieses Spiel praktisch sämtliche datenschutzrelevanten Rechte? Das installier ich so nicht. Kann Google bitte endlich mal eine vernünftige Rechteverwaltung bringen? Grrr!

  7. Dialogmonster says:

    Ich war ein Fan von Sim City Social. EA hat damals entschieden, das Game dem Erdboden gleichzumachen und ich werde nicht noch einmal anfangen ein Aufbau-Game bei einem Anbieter zu zocken, wo ich jederzeit befürchten muss, dass er auf meinen (monatelang aufgebauten) Spielfortschritt kackt…

  8. Die solln mal lieber Siedler-1 bauen… Pay-Vollversion…

  9. Ich würd lieber 10 Euro für einen SC2000/3000 Port zahlen als für Free hier ein Fremium

  10. SimCity Deluxe hatte sich wohl nicht rentiert für EA, nun probieren sie es mit einem Fremium-Titel…

  11. Ab dem Wort Freemium hat das Spiel völlig uninteressant geworden und ich habe aufgehört den Artikel zu überfliegen.
    Trotzdem danke für die Info 🙂

  12. Schade das man das alte Simcity Delux nicht mehr runterladen kann. Das war wenigstens noch eine einmal Zahlaktion und dann konnte man spielen wie man wollte. Freemium, EA…danke nein.

  13. @Sean K Woods: Den gibt es.
    Habe ich gekauft. Doch seit Android 4.0 oder so läuft der nicht mehr und EA denkt nicht dran den zu patchen. Warum auch, haben ja das Geld schon bekommen. 🙁

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.