„Sifu“: Entwickler-Studio Sloclap bringt Kung-Fu-Action auf PlayStation und PC

Euch sagt das Spiel „Absolver“ etwas? Das Kampf-RPG stammt aus dem Hause Sloclap und erschien 2017 für Xbox, Playstation und den PC. Das Studio punktete damals mit einer sehr schönen Umgebungen, seinem ganz eigenen Stil und eben dem Fakt, dass man mal wieder ein Spiel zum Thema Kampfkunst zu Gesicht bekam. Nun kündigen die Entwickler einen weiteren Titel an, der später dieses Jahr für PlayStation 4, 5 und den PC via Epic Games Store erscheinen soll.

Das Spiel heißt „Sifu“ und konzentriert sich auf Kung-Fu –  Pak-Mei Kung-Fu um genau zu sein. Der Protagonist hat seine Familie durch einen Mordanschlag verloren und möchte sich nun rächen, muss sich dazu aber durch die Straßen und diverse Szenerien der Stadt kämpfen und eine Reihe Schurken umhauen. Dabei könnt ihr auf die Umgebung und dort herumliegende Gegenstände zurückgreifen und euren Kampfstil verbessern und Fähigkeiten freischalten. Jedes Mal, wenn ihr das Zeitliche segnet, wird euer Charakter etwas älter.

Der Trailer gefällt mir bisher ganz gut, bin gespannt was am Ende wirklich herauskommt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Absolver hat bei Metacritic eine 69, dass ist für mich eher unteres Mittelmaß.

    Hoffe, dass sie diesmal wenigstens die Mittelklasse erreichen.

    • Wie bei Film-Bewertungen gebe ich bei Spiele-Bewertungen einen Shice auf den Score 🙂 alles ist Geschmackssache, da sagt auch „Schwarm-Geschmack“ nichts nützliches aus.

  2. DAS ist eine News wert? Das ganze Event als Rückblick wäre okay, aber das hier als einzel-News? Ich weiß nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.