„Shang-Chi and The Legend of The Ten Rings“: Starke Rückkehr des Kinos

Marvel Studios „Shang-Chi and The Legend of The Ten Rings“ bringt für das Kino eine starke Rückkehr mit sich: Rund 132,2 Mio. US-Dollar habe der Film innerhalb weniger Tage bereits eingenommen, so Disney. In den wichtigsten, internationalen Märkten sei man jeweils direkt auf Platz 1 der Kinocharts gerutscht. In den USA wurden innerhalb der ersten drei Tage allein 75,5 Mio. US-Dollar eingenommen.

Ein paar Meilensteine, welche der neue Marvel-Film erreichte: die erfolgreichste 3-Tage-Wochenende-Premiere in Großbritannien, das erfolgreichste Start-Wochenende in Kuwait, Island, Chile und Peru sowie das erfolgreichste Start-Wochende überhaupt in Hong Kong. Auch bei Kritikern kam der Film gut weg und steht bei 92 % (Fresh) bei Rotten Tomatoes. Sollte man aber natürlich mit Vorsicht genießen, denn das heißt nur, dass 92 % der Kritiken in größeren Medien positiv ausfallen. Es sagt nicht aus, ob die Rezensionen total begeistert oder „gerade so“ optimistisch waren.

Mir gefiel das Vorabmaterial zum neuen Marvel-Film sehr gut, da ich generell Asia-Movies schätze. Ich werde allerdings warten, bis eine UHD Blu-ray vorliegt. Wie sieht es bei euch aus? Geht ihr für „Shang-Chi and The Legend of The Ten Rings“ ins Kino?

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Nachdem ich gerade Tsushima befreie, ist der Film quasi gesetzt. 😉

    • Hm… Tsushima spielt doch in Japan, oder? Und Shang-Chi ist Chinese mit amerikanischem Einschlag durch seine Mutter. Wo ist da die Verbindung?

      • Beide Eltern von Shang-Chi sind chinesischer Herkunft , der Film spielt nur kurz in San Francisco, der Hauptteil eben in China. Von daher definitiv als Asia Movie zu beschreiben.

        • Wenn ich mich recht erinnere, hatte Shang-Chi im Comic eine US-amerikanische Mutter. Aber ist auch wurscht. Wenn „Asia Movie“ die einzige Verbindung zwischen Tsushima und Shang-Chi ist, kann ich nur lachen. Heute tut jeder so, als müsse man bei Herkunftsbezeichnungen bis zum Stamme des Großvaters Originalbezeichnungen zitieren, sonst gibt es einen Shitstorm. Und hier reicht „irgendwas mit Asia“. Echt lustig, die heutige Zeit.

          • Dann fühle dich frei zu lachen. Mir genügt die Verbindung Asien, bzw. das asiatische Setting. Der Rest ist mir so ziemlich egal. Spiele oder Filme sollen unterhalten.
            Die Zeiten sind lustig in denen sich jemand tiefer greifende Gedanken um ein so simples Thema macht. 🙂

            • Nur damit Du mich nicht falsch verstehst: ich lache nicht über Dich, im Gegenteil. Ich finde es prima, so wie Du das siehst. Ich dachte nur, ich sei der letzte Mohikaner, der nicht jeden Furz in eine wissenschaftliche Abhandlung pressen muss. 😉

  2. Verdient! Ich fühlte mich gut unterhalten. Cast, Szenenbild, Effekte, Cut und vor allem die Kampf-Choreos waren exquisit. Die Story war kurzweilig und es gab viele Verquickungen bzw. Anspielungen zu den Vorgängerfilmen. Gehört für mich zu den stärkeren Marvel-Filmen.

  3. Grumpy Niffler says:

    Ich warte noch einen guten Monat und schaue ihn mir dann auf Disney+ an. 😀

  4. Meine persönliche Wahrnehmung bei den Marvel-Filmen ist, je weniger ernst sich der Film selbst nimmt, desto besser gefällt er mir. Bestes Beispiel: Guardians of the Galaxy. In dem Trailer ist ja irgendwie nur Actiongeballer, wie sieht es den mit dem Spaß aus?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.