Schon akkreditiert? Kostenlos zur IFA nach Berlin!

Kleiner Reminder für euch. Ich war dieses Jahr ja komplett auf der CeBIT unterwegs und versuche auch die IFA mitzunehmen, die dieses Jahr vom 31.08.2012 – 05.09.2012 in Berlin stattfindet. Tickets kann man natürlich für teuer Geld käuflich erwerben, Blogger können allerdings versuchen, sich akkreditieren zu lassen, um so in den Genuss eines kostenlosen Tickets zu kommen. Das kann klappen, muss aber nicht, wobei die meisten Blogger die ich so kenne, ein Ticket bekommen haben.

Die CeBIT hat da neuerdings eine weitaus „härtere Tür“.  Das Akkreditierungsformular findet ihr hier, auch Blogger dürfen sich neben den Journalisten anmelden und auf ein kostenloses Ticket hoffen. Einfach Fragebogen ausfüllen und unten beim verlangten Presseausweis einfach einen Screenshot des Impressum eures Blogs anhängen.

Wie erwähnt, die IFA muss euch nicht akkreditieren: “Die Messe Berlin behält sich vor, aktuelle Veröffentlichungen einzufordern. Werden diese nicht beigebracht oder entsprechen nicht den Akkreditierungsrichtlinien, kann die Messe Berlin die Akkreditierung verweigern. Ein Recht auf Akkreditierung besteht nicht. Die Messe Berlin GmbH behält sich bei allen Akkreditierungen vor, ihr Hausrecht auszuüben. Sollte Ihre Akkreditierung nicht ausreichend sein, werden Sie von uns benachrichtigt.”

Die Pressebadges kommen dann zum Ausdrucken direkt per Mail, sollte so ab Juli 2012 losgehen. Wer kein Ticket bekommt, nicht traurig sein, gibt bestimmt wieder zig Freitickets.

Ich würde mich freuen, einige von euch kennenzulernen, das war schon auf der CeBIT in Hannover grandios und mir eine echte Freude. War ein echter Spaß und das Vernetzen macht Laune, sollten Blogger -und Nichtblogger ruhig machen.

Ob es auf der IFA so etwas wie eine Bloggerlounge / Bloghütte geben wird, ist anscheinend noch nicht raus, aber ich würde dann hier auch wieder Bescheid geben. Und wer eh plant, auf der IFA vorbei zu schauen, der möge kurz die Hand heben 🙂

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. Oh vielen Dank für den Tipp! Grade alles ausgefüllt und abgeschickt mal schauen was passiert und bis zur IFA dann 😉

  2. Akkreditierung is raus gegeschickt… Mal sehen vielleicht bin ich ja dieses Jahr mal dabei… (1. IFA und so ;))

  3. @Knut: langweilig, dich kenne ich ja schon 😀

  4. Danke für den Tipp, auch wenn wir uns ja schon kennen :p

  5. @caschy: Hey warum kann man hier keine Kommentare liken / +1en? 😉

  6. Danke für den Tipp. Ich denke, ich werde auch mal vorbei schauen. IFA macht eigentlich immer wieder Spaß.

  7. Bin auf jeden Fall wieder dabei. Vielleicht kann man ja wie letztes Jahr wieder ein Bierchen zusammen trinken 🙂

  8. Es hapert an der Fax-Nummer xD

  9. „Die CeBIT hat da neuerdings eine weitaus “härtere Tür”.“ Dachte immer, es ist genau umgekehrt herum und die IFA-Verantwortlichen vergeben nur Akkreditierungen, wenn man auch in Print etwas veröffentlicht hat…

    Bin wohl auch dabei und lade den Cashy auch direkt mal auf ein Bier, Cuba Libre oder so ein.

  10. super tio gleich ausgefüllt vieleicht sieh man sich ja da obwohl man aus der selben city kommt

  11. Auf der CeBIT sind wir uns leider nur sehr kurz begegnet und bist schon abgereist, bevor man ins Gespräch kommen konnte. Bin mal gespannt, ob die IFA die Akkreditierung akzeptiert.

  12. Ich hab es auch mal versucht. Ich hoffe, dass denen mein Blog ausreicht. Vom Themenbereich passt es zwar, aber blogge jetzt nicht täglich etwas.

  13. Ich würde gerne wieder zur IFA. Letztes Jahr war ich zum ersten Mal da…hatte leider nicht sooo viel Zeit, da es sehr spontan war. Aber ich konnte Ricarda & Gilly kennenlernen! 😀
    Mal sehen, wie es sich dieses Jahr besser einplanen lässt!

  14. Ok, ich hab mal mein Glück probiert. Hoffe aber das das klappt!

  15. Leider ist der Beitrag hier murks… ich habe mich bereits letzten Monat akkreditieren wollen… über diese Seite:
    https://one.secutix.com/tnsa7/live/shop/csg_reg/PRESSE-IFA/rs/event/

    Resultat… man soll seine Hauptberufliche Tätigkeit als Journalist nachweisen. Ein Presseausweis reicht wohl nicht. Man muss schon Aktuelle Nachweise zusenden die es belegen. Also Rechnungen von Agenturen zum Beispiel…

    Vor Jahren war ich auf der IFA Akkreditiert über eine andere Blog-Seite und habe Material zur Verfügung gestellt. Und jetzt darf ich wohl nicht hin weil ich keine Rechnungsbelege von aktuellen Aufträgen habe… oder irgendwelche Fotos sch Prügelnder Leute aus der BILD oder so… auch wenn ich Tausende von Lesern jeden Monat habe und meinen Lebensunterhalt mit Bloggen bestreiten will….

    Also kein Wunder das ich dazu aufgefordert wurde wenn inzwischen jeder ne Anfrage schickt 😉
    Letztes Jahr wurde ich sogar von Promotern dort auf Material angesprochen was ich am Tag zuvor veröffentlicht hatte… dieses Jahr bin ich evtl. nicht dabei…

  16. PS:
    „Wer kein Ticket bekommt, nicht traurig sein, gibt bestimmt wieder zig Freitickets.“ Und in wiefern soll das Nützlich sein?

    Eine Akkreditierung bedeutet das man dort Aufnahmen machen darf und sie entsprechend veröffentlichen darf.

    Eine Freikarte bedeutet lediglich das man dort Kostenlos rein kommt.

    Wer auf die IFA nur zum Spaß geht… für den mag das ja ausreichen… aber wer dort ernsthaft Arbeiten will braucht eine Akkreditierung! … wenn natürlich irgendwelche Leute eine bekommen nur um da Kostenlos hin zu gehen… und dafür welche die wirklich berichten wollen keine bekommen… wäre das echt blöde.

  17. Wer Lust hat, kann gerne in Halle 11.1 im TecWatch in der Redaktion vom TechWatch-Blog vorbeischauen. Wir freuen uns immer über Gespräche, Kommentare und Experten für unsere Beiträge.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.