Schnapper: Samsung SUHD TVs kommen nach Deutschland, Preise bis 25.000 Euro

Im Rahmen der CES 2015, die im Januar in Las Vegas stattfand, haben wir hier im Blog ja auch über die neuen TV-Geräte von Samsung berichtet. Die neuen SUHD-Geräte kommen nun ab Anfang März in den deutschen Handel. In Samsung SUHD TVs kommt die von Samsung entwickelte Nano-Chrystal-Technologie zum Einsatz.

20150105_141943

Hierbei u?bertragen die Nanokristalle unterschiedliche Farben. Das Ergebnis soll hier eine ho?here Farbreinheit und Lichtausbeute sein. Als Nutzer soll man so von noch realistischeren Farben profitieren. Ein neu entwickelter Bildprozessor, die sogenannte SUHD Re-Mastering Engine, soll fu?r ho?chstmo?glichen Kontrast und deutlich tiefere Schwarzwerte sorgen.

Schaut man sich normale Kisten im Vergleich an, dann ist hier schon ein deutlicher Unterschied zu erkennen. Samsung hat bei den neuen SUHD-Geräten, die mit Tizen laufen, noch einmal den jeweiligen Krümmungsradius angepasst, denn die Kisten kommen als Curved-Variante daher. Ab 50 Zoll Diagonale beträgt der Krümmungsradius 4,2 Meter. Displays bis zu einer Diagonale mit 48 Zoll sind mit einem Krümmungsradius von drei Metern etwas stärker gewölbt.

Wie ich Curved TVs finde? Kommt drauf an, wie ich sitze. Sitzt man zentriert und in gutem Abstand, dann ist es schick, ansonsten eher unnütz für mich. Doch nun aber zu den Preisen, die Samsung für die neue Generation der TV-Geräte ausruft. Ich denke, dass wir alle wohl gerne den 88 Zoll TV hätten, rein preislich sitzt der aber zumindest bei mir nicht einmal ansatzweise drin 😉

UE88JS9590 (88 Zoll / 224 cm) – 24.999 Euro (UVP) – erhältlich ab KW 17
UE78JS9590 (78 Zoll / 197 cm) – 12.999 Euro (UVP) – erhältlich ab KW 11
UE65JS9590 (65 Zoll / 163 cm) – 6.799 Euro (UVP) – erhältlich ab KW 11
UE65JS9090 (65 Zoll / 163 cm) – 5.799 Euro (UVP) – erhältlich ab KW 11
UE55JS9090 (55 Zoll / 138 cm) – 3.799 Euro (UVP) – erhältlich ab KW 11
UE48JS9090 (48 Zoll / 122 cm) – 3.199 Euro (UVP) – erhältlich ab KW 11
UE65JS8590 (65 Zoll / 163 cm) – 4.799 Euro (UVP) – erhältlich ab KW 20
UE55JS8590 (55 Zoll / 138 cm) – 3.199 Euro (UVP) – erhältlich ab KW 14
UE48JS8590 (48 Zoll / 122 cm) – 2.599 Euro (UVP) – erhältlich ab KW 14

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

12 Kommentare

  1. Dann eben der 78-Zöller, der kommt ja auch sechs Wochen eher raus und ich hasse es warten zu müssen! 😉

  2. 0% Mediamarkt Finanzierung ich komme

  3. Für aufs Klo vielleicht ganz nett :).

  4. „Gästeklo“ bitte… eingefleischte MyDealzer schreiben „Gästeklo“… oder „Hot! Gleich mal 5 bestellt“

    Aber im Ernst: bei wem das Geld eher locker sitzt der kann sich sowas schon kaufen. Für die breite Masse wirds eher nix sein. Wobei der große Vorteil der neuen und besseren Technik ja auch ist, dass die älteren Geräte dadurch meist günstiger werden.

    Inzwischen sind wir ja mal ansatzweise auf dem Niveau, dass HD von quasi allen Sendern in guter Qualität ausgestrahlt und empfangen werden kann. Wow. Immerhin. Ich bin mal gespannt wie lange es dauert bis man mehr als irgendwelche Trailer (und Youtube-Videos) in UHD überhaupt sehen kann. 5 Jahre? 10 Jahre? Dann kauf ich mir so einen. Wobei, eher doch billigere Varianten…

  5. Was nützt einem dieses tolle Display, wenn das Fernsehprogramm was heutzutage gesendet wird nur noch Schrott ist?

  6. @knut
    genau min problem. ich zögere schon lange damit, mir einen tollen neuen tv zu kaufen. nun ist es soweit, dass ich fast kein fernsehen mehr gucke und mir daher die anschaffung sparen kann. mein kleiner 22 zoll tv bleibt daher.

  7. UnterschichtenKnut says:

    @Knut
    Unterschichtenprogramm oder?

  8. Da man ohne Zusatzkosten nicht mal vernünftiges HD empfangen kann (auch nur 720p) sind 4K TVs völlig sinnlos, aber immerhin werden sie immer preiswerter. Einen Samsung 55 Zoll 4k LED Curved TV gibts bei Amazon schon für 1350 Euro, das ist doch dann ein gutes P/L Verhältnis wie ich finde. Normale Full HD TVs werden dadurch auch immer günstiger.. aber wenn sich nicht mal ordentlicher 4K Content auftut sind die Bildschirme wirklich komplett verschenkt.. oder gibts mittlerweile 4K Blue-Rays?

  9. „Höhere Farbreinheit“… „suhd Engine“…. das ist alles ein bisserl am Problem vorbei: Das Video soll so dargestellt werden, wie es der Regisseur wollte. Dazu muss erstmal der Farbraun eingehalten werden. Und bei UHD werkelt man ja immernoch fleissig an einigen Definitionen.

  10. Ui für den Schnapper-Preis gibt es den suuper Samsung-Schnüffel-TV ins Wohnzimmer.

    @Knut Recht hast Du ja. Fernsehprogramm ist mittlerweile der letzte Dreck. Wegen mir GEZ abschaffen und nur noch Video-On-Demand, dann kann jeder für kleinen Preis schauen was und wann er möchte ohne nervige Werbeunterbrechungen. Ich hoffe das wird die Zukunft sein und das wir in Deutschland endlich aufhören die Öffentlich-Rechtlichen zu subventionieren. Zahle je Quartal 55€ für den Mist.

    Mein Kabel-TV-Paket habe ich auch gekündigt, weil selbst da nur uralte Schinken laufen oder die x-Wiederholung der Wiederholung.

  11. UE65JS9590 (65 Zoll / 163 cm) – 6.799 Euro (UVP) – erhältlich ab KW 11
    UE65JS9090 (65 Zoll / 163 cm) – 5.799 Euro (UVP) – erhältlich ab KW 11

    wo ist da der Unterschied? 1000€ für bessere Software? 😀

  12. Die 9590 Reihe scheint das HDR-Feature zu haben womit das Bild extrem hell bei zB Sonneneinfall und tief Schwarz bei Schattenwurf eines im Bild stehenden Baumes haben soll. Und 9090 eben nicht.