Saturn startet „3 für 2“-Aktion auf Spiele für die Nintendo Switch

Bei Saturn läuft aktuell eine Aktion, bei der ihr drei Spiele für die Nintendo Switch kaufen könnt, aber nur zwei bezahlen müsst. Leider gilt die Aktion nicht für das gesamte Sortiment, sondern greift nur bei ausgewählten First-Party-Spielen von Nintendo. Mit von der Partie sind aber lohnenswerte Titel wie etwa „Animal Crossing: New Horizons“, „The Legend of Zelda: Link’s Awakening“ oder auch „Super Mario Odyssey“.

Wer also möglicherweise noch auf der Suche nach einigen starken First-Party-Spielen von Nintendo ist, sollte bei der Aktion einmal hereinschauen. Ihr findet den Deal direkt bei Saturn auf dieser Landing-Page (Affiliate). Amazon ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bei der Promotion mitgezogen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Wohl dem, der gerade eine Switch gekauft hat, da sind ja echte Perlen dabei. Wer (wie wir) die Switch schon lange hat, wird wohl die meisten Perlen schon haben……..

    • Haha, kaum geschrieben steht meine Tochter neben mir (Home Office), „Ich habe genau drei Spiele die ich gerne hätte“ gesagt, bestellt (sie zahlt natürlich).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.