Samsung und Dr Denim bringen Z Flip Pocket Denim Jeans speziell fürs Galaxy Z Flip3

Samsung veröffentlicht in Zusammenarbeit mit Dr Denim ein kurioses Kleidungsstück: Die Z Flip Pocket Denim Jeans setzen auf eine spezielle Tasche, die für das Klapphandy Galaxy Z Flip3 in der Größe angepasst worden ist. Es soll sich um eine Limited Edition handeln. Wer nun gehofft hatte, die Jeans mal eben bei H&M einzusacken, den muss ich jedoch enttäuschen. So erscheint diese spezielle Jeans nur in Australien und nur im Verbund mit dem Galaxy Z Flip3.

Wer das Smartphone also bereits gekauft hat, kann die Jeans nicht einzeln erwerben. Dr Denim ist in Australien eine der beliebtesten Jeans-Marken, dort könnte die Kooperation also durchaus Anwender ansprechen. Dabei hat man aber alle anderen Hosentaschen gestrichen – die Hosen wurden also wirklich nur für das Galaxy ZFlip 3 und dessen Form gestaltet. So soll das Smartphone eben aus den Taschen nicht herausgucken und möglichst nicht auffallen.

Das fette „Z“ an der Seite mahnt aber natürlich, dass es sich da nicht um eine gewöhnliche Jeans handelt. Die Idee an sich ist ja grundsätzlich gar nicht einmal blöde. Denn aktuelle Smartphones sind mittlerweile so wuchtig, dass sie schlecht in die meisten Hosentaschen passen – vom Beschädigungsrisiko mal ganz abgesehen. Die neuen Jeans der Reihe Z Flip Pocket Denim wird es nur in einer Auflage von 450 Stück geben.

Das Bundle aus der Jeanshose Z Flip Pocket Denim und Samsung Galaxy Z Flip3 kostet kombiniert 1.499 US-Dollar und wechselt in Australien ab sofort den Besitzer. Dabei können Käufer auch auswählen, ob sie eine Jeans für Damen oder Herren benötigen und auch ihre Wunschgröße aussuchen. Der Verkauf findet exklusiv über die Website von Dr Denim statt.

Tja, wie steht es denn bei euch? Würdet ihr so eine spezielle Jeans für das Smartphone eurer Wahl mitnehmen? Oder findet ihr die ganze Sache eher quatschig?

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. wer sowas kauft hat auch die Kontrolle über sein Leben verloren…

  2. WGIDD – Taschen hinten ab und 1 davon vorne wieder druff 🙂 style hinten ist wohl eher nur auffällig als wirklich cool. kleines Manko: wer gerne rumradelt oder das Bein/Knie mal hochzieht um wo hochzuklettern,der sieht sein Klappie fallen, nicht ganz so zuper, für sowas fehlt n Klett drüber.

  3. um es mit den worten des großen steve buscemi zu sagen:“how do you do fellow kids.“ https://coub.com/view/6t1ld

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.