Samsung Superdeals: Gratis Smartphone beim Kauf von QLED und 8K-TVs sowie Cashback-Aktion

Samsung hat für die Vorweihnachtszeit seine neuen Superdeals angekündigt. Unter anderem gibt es beim Kauf eines neuen 8K QLED TVs, eines Fernsehers der Reihe The Frame oder ausgewählter 4K-QLEDs ein Smartphone obendrauf. Für Soundbars haben die Südkoreaner wiederum eine Cashback-Aktion angekündigt. Los geht es am 29. November. Bis zum 11. Dezember soll die Aktion dann sowohl direkt über Samsungs Online Shop als auch teilnehmende Händler laufen.

Was für ein Smartphone ihr obendrauf zu eurem TV-Kauf erhaltet, variiert je nach Modell. Laut Samsung schmeißt man dann eben je nach TV ein Samsung Galaxy Note 9, Galaxy S9 / S9+, Galaxy S8 oder Galaxy A6 dazu. Im Bezug auf die Soundbars gibt es Cashbacks von bis zu 150 Euro. Leider listet Samsung aktuell noch nicht die konkreten Aktionsgeräte und die dazu gehörigen Smartphone-Dreingaben bzw. Cashback-Beträge. Zum Start der Aktion am Donnerstag solltet ihr alle Angaben hier erblicken.

Über 30 Aktionsgeräte werden laut Samsung teilnehmen. Je nach Händler wird der Cashback sogar direkt an der Kasse abgezogen. Andernfalls müsst ihr euch zum Erhalt hier registrieren. Der Link ist aber noch nicht scharf geschaltet. Passiert wohl erst am 29. November.

Immerhin nennt Samsung aber schon jetzt ein paar Beispiele für die Aktionsgeräte: Etwa erhaltet ihr beim Kauf eines 8K QLED TV Q900 mit 85 Zoll oder des QLED TV Q9 mit 75 Zoll das Samsung Galaxy Note 9 gratis dazu. Zum Q7 mit 75 Zoll gibt es beispielsweise das Samsung Galaxy S9 dazu. Bei den Q8 mit 65 Zoll oder The Frame 2018 mit 55 Zoll legen die Südkoreaner das Galaxy S8 drauf.

Was die Soundbars betrifft, so gibt Samsung an, dass ihr etwa beim Kauf der HW-N950 mit Dolby Atmos 150 Euro Cashback verbuchen dürft. Für die Samsung Sound+ Soundbar HW-N700 mit integriertem Subwoofer oder die HW-MS750 mit Distortion-Cancelling-Technologie gibt es 100 bzw. 75 Euro Cashback.

Sollte für die Cashback-Aktion eben je nach Händler eine Registrierung des jeweiligen Aktionsgeräts notwendig sein, so müsst ihr jene bis spätestens 31.12.2018 vornehmen. Es wird eurerseits die Angabe von Namen, Adresse, Mobilfunknummer, Kontoverbindung, E-Mail-Adresse sowie Modell-Code plus Hochladen des Kassenbelegs (bei Erwerb im stationären Handel) bzw. der Bestellbestätigung und Rechnung (bei Erwerb im Online-Handel) notwendig sein.

Auch für den Erhalt der jeweiligen Smartphones müsst ihr innerhalb der gleichen Frist eine Registrierung vornehmen – allerdings logischerweise keine Kontoverbindung hinterlegen. Im Samsung Online Shop sowie bei ausgewählten Händlern könnt ihr die Smartphones aber auch direkt mitnehmen. Auch da muss man aktuell noch auf die Details zur Aktion warten, welche Samsung dann am Donnerstag raushauen will.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Warum bietet Amazon eigentlich keine Qled Modelle selber an ?
    Saturn und MM haben mein Wunschmodell 8DN seit gestern 400 EUR teurer gemacht. Da kann ich mir das Handy auch so kaufen grrrr.
    Wer sind teilnehmende Händler..find ich nirgendwo…

  2. Gibt’s bei diesen Werbetafeln mittlerweile auch eine Quersubventionierung in Form von Werbung, Zwangsapps und Zwangssendern über TV Plus?

    Bei Smartphones haben die mich wegen Bloatware und Bixby schon verloren und ich überlege gerade meine Werbetafel aus 2018 abzustoßen und bei einem Loewe TV zuzuschlagen.

    https://eu.community.samsung.com/t5/TV-Audio-Video/TV-Plus-App-endg%C3%BCltig-l%C3%B6schen/td-p/371883/page/31

    Kennt einer brauchbare dumme Displays mit gutem Ton?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.