Samsung S4: Neuer Business-Monitor startet für 309 Euro

Samsung hat einen neuen Monitor vorgestellt: Man bewirbt den S4 als Business-Monitor und integriert auch direkt eine Webcam mit Mikrofon für Videokonferenzen. Auch zwei Lautsprecher sind verbaut. Im Handel wird der Samsung S4 ab September zum Preis von 309 Euro zu haben sein.

Für mehr Ergonomie lässt sich der Monitor in der Höhe verstellen, neigen und auch drehen. Samsung wirbt auch mit einer Technik, die das Flimmern reduziere sowie dem Eye-Saver-Mode, bei dem blaue Lichtemissionen sinken. Wer übrigens die Webcam nicht permanent vor sich haben möchte, kann sie ins Gehäuse schieben. Auch für ein paar Spielchen soll der S4 taugen, denn er biete 5 ms Reaktionseit (GtG), eine Bildwiederholrate von 75 Hz und AMD FreeSync.

Der Business-Monitor S4 von Samsung kommt auf 24 Zoll Diagonale und löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf. Neben Ports für VGA, DisplayPort und HDMI steht auch zweimal USB 3.0 zur Verfügung. Als Basis dient hier ein IPS-Panel. Weitere Informationen findet ihr auch auf der offiziellen Produktseite.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. 16:9 ist kein „Business“. Samsung bekommt das irgendwann raus, dass man mit 16:10 besser arbeiten kann.

  2. Naja, will ein Business Monitor sein und dann nur 24″ und FullHD – das passt einfach nicht zusammen.
    Ich finde wir sind selbst im Business Bereich schon mindestens bei 27″ und WQHD angekommen.

  3. 309€, warum nicht 307 oder 311?

  4. Integrierte Webcam ist cool aber mit 24 Zoll kann ich nichts anfangen, ehrlich gesagt.

    Es gibt von Lenovo auch einen Monitor mit Webcam btw.

    • Ja und auch von HP und Dell. Wobei die interessanter sind, weil integrierter USB-C Dock mit Power Delivery. Beschäftige mich gerade beruflich mit denen. Wollen einige anschaffen 😉
      Nur wenn man 2×24″ installieren will, dann muss man auch einen passenden ohne Cam dazu stellen. Bei HP hat der passende dann einen schwarzen Rahmen statt Silber. Die haben da gepennt 😀

      Für Interessierte:
      Dell C2422HE
      HP EliteDisplay E243d

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.