Samsung Pay: Probleme in Verbindung mit Nicht-Samsung-Smartphones häufen sich

Per Leser-Mail erreichte uns die Information, dass es anscheinend gerade Probleme gibt in Verbindung mit Samsung-Smartwatches und Nicht-Samsung-Smartphones, wenn man damit Samsung Pay per NFC nutzen möchte.

So schreibt Leser Tommy, dass das Problem anscheinend seit gut zwei Wochen besteht, er seine Galaxy Watch der ersten Generation nicht mehr zum Bezahlen mit Samsung Pay nutzen kann. Verbunden hat er die Uhr mit seinem Oppo X3 und hatte die Uhr wohl versehentlich zurückgesetzt. Seitdem gibt es Probleme mit der Anmeldung im Samsung Konto, die ID wird nicht akzeptiert.

Damit ist dann natürlich auch Samsung Pay Geschichte. In den Samsung-Foren gibt es hierzu ebenfalls einen Thread, in dem allerhand Nutzer von demselben Problem berichten und dort auch ihrem Unmut Luft machen. Interessant ist hierbei der Umstand, dass Samsung auf seiner Supportpage zu Problemen mit Samsung Pay noch immer schreibt “

To use Samsung Pay on your smart watch with a non-Samsung phone, you must update to Android 6.0 or higher.“

Von offizieller Seite scheint die Unterstützung von Nicht-Samsung-Geräten also aktuell nicht eingestellt worden zu sein oder aber man kommuniziert dies aktuell noch nicht. Habt das auf jeden Fall mal im Auge oder berichtet auch gern, solltet ihr auch betroffen sein. Durchaus möglich, dass es sich auch nur um einen Fehler im System handelt. Wir werden jedenfalls berichten, sobald sich Samsung dahingehend äußern sollte.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Tja das kommt davon wenn jeder Hersteller im Androidbereich sein eigenen Mist macht. Wäre nur gut zu Wissen ob es die Watches mit Tizen betrifft. Weil bei der neuen Galaxy Watch müsste man ja doch Google Pay nutzen können oder?

    • Ja Google Pay geht auf der GW4. Ist aber auch nicht für jeden eine Alternative – gerade weil der Weg über PayPal auf den Uhren immer noch nicht geht und somit nur unterstütze Kreditkarten akzeptiert werden.

    • Ach, und ne Apple-Watch funktioniert wohl mit anderen Smartphones? Ne, da geht nicht nur Appel Pay nicht, da geht gar nichts!

      • Ja, das weiss aber auch jeder, der sich für eine Apple Watch interessiert.

      • Äpfel und Birnen. Apple kommuniziert klar dass eine Apple Watch nur mit dem iPhone gekoppelt werden kann. Android Geräte sollten untereinander funktionieren. Wenn, ja wenn, nicht jeder seine eigene Suppe kochen würden. Aber bei jedem Artikel wo Apple auch nur im entferntesten vorkommt muss ein Hater auftauchen und seinen Senf dazugeben.

      • @ Marco

        Was hast du gegen Apple? Habe die Watch 6 mit dem iPhone 12mini und alles funktioniert. Hatte vorher eine Fossil Gen 4 mit einem Mi9t und das Jahr war mehr Kampf und Krampf als Freude

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.