Samsung: Neue Render und Informationen zum Galaxy Z Flip3 und Z Fold3

Im August wird Samsung den bisherigen Informationen nach wohl gleich zwei neue Geräte auf den Markt bringen, die auf ein faltbares Display setzen werden: das Galaxy Fold3 und das Galaxy Z Flip3. Zu letzterem konnte man nun bei WinFuture offizielle Renderbilder zeigen. Mein Motorola Razr Z3 habe ich seinerzeit für eben jenen Klappmechanismus geliebt, den Samsung nun auch im Z Flip3 über das Display nutzen will. Das 120-Hz-Display wird hier nun ausgeklappt aber ganze 6,7 Zoll messen, zudem soll ein Snapdragon 888 als SoC zum Einsatz kommen, dazu 8 GB RAM und UFS-Speicher mit 128/256 GB Kapazität.

Auf der Außenseite lagert das 1,9 Zoll kleine Zusatzdisplay, jenes ist ebenfalls Touch-fähig und kann Benachrichtigungen, die Uhrzeit und mehr darstellen. Die Scharniere sind beim Z Flip3 ebenfalls optimiert worden, die Frontkamera löst mit 10 MP auf, die Hauptkamera mit 12 MP. Spannend finde ich, dass das Z Flip3 tatsächlich wasserdicht sein soll und den Informationen nach über eine Stunde in Süßwasser aushalten kann. Als Preis kommuniziert man aktuell 1.200 Euro für die Basisversion.

Evan Blass teilt auf Twitter ergänzend dann auch noch neue Specs zum weiteren Foldable Z Fold3. Demnach wird auch dieses nach IPX8 wasserdicht sein, soll als externe Displays 7,6 und 6,2 Zoll anbieten und mit 2 optionalen S-Pens bedient werden können. Die Hauptkamera setze auf drei 12-MP-Sensoren, hinzu kommen 10 MP für die Selfie-Cam im Cover und 4 MP für die Hauptfrontkamera.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Leider sind beide Gerät aber viel zu dick im zugeklappten Zustand (für meinen Geschmack) …

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.