Samsung „Good Lock“ für Galaxy S7 / S7 Edge motzt den Lockscreen auf

artikel_s7edge

Samsung beliefert seine beiden Smartphone-Flaggschiffe Galaxy S7 bzw. S7 Edge mit einer speziellen App für den Sperrbildschirm: „Good Lock“ ist über den Galaxy App Store verfügbar. Die Anwendung erlaubt beispielsweise Widgets auf den Sperrbildschirm zu hieven und verändert auch die Leiste für die Benachrichtigungen. Das Ergebnis ähnelt anschließend eher dem Vanilla-Android als Samsungs TouchWiz-Variante. Offiziell steht Good Lock nur Usern aus den Vereinigten Staaten zur Verfügung. Allerdings könnt ihr die APK-Datei auch separat online aufstöbern und somit natürlich auch installieren.

Tada, hier ist dann auch der direkte Link zu der notwendigen Datei. Wie viel Nutzen ihr aus Good Lock zieht, hängt aber davon ab, wie viel Lust auf das Herumspielen und Anpassen der Einstellungen habt. Da Good Lock sowohl die Benachrichtigungsleiste als auch den Sperrbildschirm radikal ummodelt, könnt ihr die Anwendung übrigens nicht einfach wieder wie eine normale App deinstallieren. Stattdessen müsst ihr in den Settings der App selbst die Anwendung entfernen.

samsung goodlock

Über Good Lock könnt ihr den Sperrbildschirm der Samsung Galaxy S7 / S7 Edge auch mit Shortcuts zukleistern. Über das Swipen der Uhr lassen sich wiederum angelegte Widgets öffnen. Was die Benachrichtigungen betrifft, lassen sich via Good Lock wiederum sogar einzelne Kategorien anlegen und auch einzelne Meldungen unter „Keep“ speichern.

samsung goodlock 1

Wie man sieht, gibt es also genügend Möglichkeiten mit Good Lock die Benutzererfahrung am Samsung Galaxy S7 / S7 Edge recht radikal zu verändern. Der Name der App ist dabei, wie ihr schon herauslest, etwas irreführend. Denn letzten Endes wird nicht nur der Sperrbildschirm modifiziert, sondern auch die Status- / Benachrichtigungsleiste. Viel Spaß beim Herumprobieren!

P.S.: Laut unserem Tippgeber läuft Good Lock übrigens auch am Samsung Galaxy S6 mit Android 6.0 fehlerfrei – also einfach ausprobieren.

Danke an Hans! 

(via SamMobile)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

11 Kommentare

  1. Note 4 5.1.1 Fehler beim Parsen…

  2. Weiß zufällig jmd, wie man die Farbe ändern kann?
    Würde dem Teil ja ne Chance geben aber so nicht…!

  3. Ok, da war ich zu schnell…
    Wenn man eine Routine anlegt, kann man das Farb-Theme ändern…! So gefällt Mut mir das! 🙂

  4. Und zack, da wrär mein S7 so nett und hat die Deinstallation selbst vorgenommen… In diesem Sinne…

  5. Auf meinem S6 läuft es für eine kurze Zeit, deinstalliert sich dann aber auch plötzlich von selbst, ohne erkennbaren Grund.

  6. Zu Good Lock:
    Einige der Funktionen habe ich mir schon lange gewünscht.
    Notifications können im Keep Bereich aufbewahrt werden, aber es lässt sich auch ein Snooze Timer für Notifications setzen (fehlt im Artikel?). Letzteres finde ich extrem nützlich. Zudem wurde aber auch das Recent App Menü verändert, welches nun in einer reinen Textform daher kommt. Optisch gewiss nicht so schick, aber dafür wesentlich effizienter als die Karten die wir gewohnt sind.

    Mir gefällt der Ansatz was die Notifications und das Recent Apps Menü betrifft. Der Lockscreen hingegen ist mir reichlich egal … durch die heutigen Fingerabdrucksensoren bekommt man den ja eh kaum noch zu sehen.

    @pter
    Das scheint wohl ein Bug zu sein oder so. Auf meinem S6 konnte ich auch beobachten dass es sich spätestens nach einem Neustart deinstalliert sobald ich die Farben verändert hatte. Oder es ist halt doch nicht so ganz kompatibel zum S6

  7. Also hier deinstalliert es sich nach kurzer Zeit auch wieder selber (T-Mobile Galaxy S7) … Schade eigentlich, sah erfrischend anders aus

  8. Hallo, wir wollten nur mal vorbei schauen, und euch grüssen.
    Vielleicht gehört das nicht hier hin, aber könnte die Eine oder Andere interessieren.
    http://www.abnehmen-nach-einer-schwangerschaft.com

    liebe Grüsse
    Das Abnehmteam

  9. Also auf den Lockscreen beschränkt sich das ja nicht. Die „Offene-Anwendungen“-Ansicht wird angepasst. Sowie die Systemsymbole für Akku, Wlan und Mobil-Funk. Sieht mehr nach Stock Android aus. Schlecht finde ich das nicht, im Gegenteil. Allerdings greift die App schon stark ins System ein. Im Gegensatz zu manchen „Lockscreen“ Apps die wie eine normale App installiert werden.

  10. Deinstallieren sich einfach selber wieder nach einer kurzen Zeit. Galaxy s7

  11. Läuft auch auf dem Note 4 mit MM 6.0.1