Anzeige

Samsung Gear VR Innovator Edition geht in den deutschen Handel

Virtuelle Realität ist momentan das große Ding in der Technik-Welt, Oculus Rift, Holo Lens oder auch Cardboard sind so Dinger, die ihr bestimmt schon einmal gehört habt. Auch Samsung mischt mit einer eigenen Datenbrille auf Basis Oculus mit, diese ist ab sofort auch im deutschen Handel zu haben. 199 Euro werden für die Samsung Gear VR Innovator Edition fällig. Doch damit alleine werdet ihr noch keine Freude haben, Voraussetzung ist weiterhin ein Samsung Galaxy Note 4, über welches ihr die Inhalte abspielen könnt.

Samsung_Gear_VR_01

Apps und Spiele, die für die Brille geeignet sind, gibt es über den Oculus VR App Store, Samsung liefert aber auch eine 16 GB microSD-Karte mit vorinstallierten Inhalten mit aus. Gear VR ist aber nicht nur ein Gestell für das Smartphone, sondern bringt auch eigene Sensoren mit, die Informationen an das Smartphone weitergeben können.

Samsung_Gear_VR_07

Die Steuerung des Virtual Reality Headsets erfolgt über Touch-Elemente. Bei der Samsung Gear VR Innovator Edition handelt es sich um eine limitierte Ausgabe, die in der Farbgebung „Frost White“ ab sofort zunächst im Samsung Online-Shop und in den Experience Stores in Frankfurt/Main, Berlin, Neuss und Oberhausen für 199,- Euro verfügbar ist.

Samsung_Gear_VR_09

Inwieweit das Produkt erfolgreich sein wird, muss beobachtet werden. Durch die Tatsache, dass die Samsung Gear VR Innovator Edition nur mit einem Samsung Galaxy Note 4 kompatibel ist, werden die potentiellen Nutzer schon einmal eingeschränkt. Ich persönlich bin der Meinung, dass hier ein extremes Potential schlummert, welches aber erst an der Oberfläche kratzt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Nur fürs Handy….??? verschenktes Potenzial!!!

  2. Wann kommt Porno-Content? Das ist doch die entscheidende Frage.

  3. Den Porno Content gibt es bereits, aber natürlich nicht über den offiziellen Store.

    https://www.youtube.com/watch?v=hLqVxC6JWIM

  4. Den Porno Content gibt es bereits, aber natürlich nicht über den offiziellen Store.

    https://www.youtube.com/watch?v=hLqVxC6JWIM

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.