Samsung Galaxy Z Fold 3, Buds 2, Watch 4 Classic: Preise und Bilder sickern durch

Am 11. August will Samsung im Rahmen eines neuen Unpacked-Events neue Smartphones vorstellen. Wir haben ja schon über Leaks zu den Galay Z Fold 3, der nächsten Galaxy Watch und auch den Buds 2 berichtet. Nun hat Evan Blass unter seinem Banner EvLeaks über die Preise Informationen ergattert. Gerade für die neuen Foldables fallen sie natürlich wieder sehr gehoben aus.

Ich sammele mal direkt die angeblichen Preise für euch:

  • Samsung Galaxy Z Fold 3 – Modelle für 1.899 und 1.999 Euro
  • Samsung Galaxy B2 – Modelle für 1.099 und 1.149 Euro
  • Samsung Galaxy Buds 2 – 159 Euro
  • Samsung Galaxy Watch 4 Classic 42 mm – 379 Euro
  • Samsung Galaxy Watch Wise 46 mm – 409 Euro
  • Samsung Galaxy Watch 4 44 mm – 309 Euro
  • Samsung Galaxy Watch 4 40 mm – 279 Euro
  • Samsung Galaxy Z Flip 3 – 1.099 Euro

Zu beachten ist, dass Blass selbst darauf hinweist, dass die Preise je nach Land in Europa wegen der Steuern variieren werden. Außerdem ergibt eine schnelle Recherche, dass andere Quellen deswegen auch leicht abweichende Preise postulieren – allerdings alle in einem ähnlichen Rahmen. Die Angaben von Blass könnten demnach grob hinkommen, in Deutschland aber möglicherweise leicht abweichen.

Während das Z Fold 3 da wohl wieder ein Nischenprodukt bleiben dürfte, mutet insbesondere der Preis des Z Flip 3 recht attraktiv an für diejenigen, denen das Design zusagt. Und auch die Buds 2 finden bestimmte ihre Fans.

Aber auch die Versionen der neuen Samsuns Galaxy Watch 4 (Classic) werden sicherlich ihre Abnehmer finden. Welche der neuen Geräte interessieren euch denn bisher am meisten? Schon bald wissen wir dann ja Näheres, denn am 11. August wird Samsung die Katze offiziell aus dem Sack lassen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Da finde ich noch am interessantesten, was denn dieses „Samsung Galaxy B2“ sein soll. Dazu konnte ich nichts finden.

    • Die Preise entsprechen den zwei Flip Konfigurationen…denke das soll es eigentlich sein und es wurde hier was durcheinander gebracht

      • Sieht wohl so aus. Modell-Nr. SM-F711 gehört zum Flip.
        Die Bilder dazu sind dann noch mal extra verwirrend ;-).

  2. Letzte Woche war ich tatsächlich mal wieder in einem Saturn und die hatten ein Flip. Mir ist ein Rätsel wer sich so etwas für das Geld zulegt. Zusammengeklappt dick wie ein gefülltes Portmonnaie. Auseinandergeklappt sieht man den Falz vom klappen. Haltbarkeit keine Ahnung aber gefühlt nicht lange.

    • Meine Freundin will unbedingt so eins.
      Grund, es passt gut in eine Handtasche, Bauchbeutel usw. Da ist eher immer die Länge ein Problem.
      Wenn es aufgeklappt ist, hat man ein großes Display. Auch vor allem Whatsapp kann man einen langen verlauf sehen usw.
      Die Falz sieht man zwar, stört mich persönlich aber nicht wirklich, Freundin anscheint auch nicht.
      Aber warum hat Sie keins, zu teuer.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.