Samsung Galaxy Watch 4: Update sorgt bei einigen Nutzern für „defekte“ Geräte

Laut Sammobile häufen sich bei Reddit und in den Samsung-Foren die Berichte von Nutzern einer Galaxy Watch 4, bei denen das aktuelle Update auf Systemversion R8xxXXU1GVI3 für eine Art Brick gesorgt hat. Das Gerät wird dabei allerdings nicht direkt durch das Update zerschossen, vielmehr killt der Geräteneustart die Uhren. Die Uhr ließe sich laut den Meldungen schlicht nicht mehr neu starten, kann also nicht mehr verwendet werden. Heißt also, dass die Uhr nach dem Update besser nicht ausgeschaltet werden sollte, sofern sich dies überhaupt vermeiden lässt. Bisher gibt es noch keine offiziellen Informationen, ob hier der Samsung-Kundendienst eine Lösung anbieten und eventuell durch das Update erledigte Geräte durchtauschen kann.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Danke für die Info! Und bitte vielmals um Info, sobald ein Update abrufbar ist, welches den Bug ausmerzt. 🙂

  2. Thorsten G. says:

    Bekomme ich auf meiner GW4 Classic LTE gar nicht angeboten, das Update.

    • Guck mal ob du das nicht vielleicht schon installiert hast. Das Update habe ich mit der Versionsnummer schon seid Mitte Oktober installiert. Hab gerade drei mal geguckt obs stimmt.

    • Das Update wurde glaube ich wieder zurück gezogen.
      Ich habe das Update, aber es scheint laut Reddit zum Tragen zukommen wenn die Uhr wegen des 0% Akku sich selbst abgeschaltet ist.

      • Wenn ich es richtig verfolgt habe bei manchen wohl auch wenn sie die Uhr manuell einem Neustart unterzogen haben.

  3. Ich habe die Version auf der GW4 und habe erst gestern die Uhr neu gestartet. Bei mir ist sie normal gestartet…

  4. Hallo, hatte das Update R8xxXXU1GVI3 vor Lesen dieses Artikels schon durchgeführt, bei mir gab es nach Neustart keinerlei Probleme. Danach hat sich die Watch 4 einmal selbsttätig wegen leerem Akku abgeschaltet, war auch ok.

  5. keine probleme mit der Swatch 4 44 mm version der akku ist schnll leer 😛

  6. Wie bei Fitbit Versa 2. Da hat das aktuelle Update die Uhr kaputt gemacht. Flackernder Bildschirm so das man nichts erkennen kann.

  7. Hallo zusammen, ich wollte hier mal ein kurzes Update posten:
    Obwohl ich den Beitrag hier gelesen hatte, ist meine Uhr nun defekt. ich war beruflich unterwegs und hatte meine Uhr abends im Hotel mit ca. 55% Akku ausgeschaltet (und den Beitrag hier völlig vergessen). Am nächsten Morgen ging sie nicht mehr an. Ich habe die Uhr zu Samsung Repair eingeschickt und bekam sie gestern zurück. Sie konnte nicht repariert werden, da Ersatzteile fehlen. Ich solle mich wieder an den Support wenden. Das tat ich, mir wurde gesagt, dass ich weder Gutschrift noch Ersatz bekomme. Habe nun erneut den Support angeschrieben. Man bin ich genervt..

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.