Anzeige

Samsung Galaxy: Updates auf Android 10 verzögern sich

Besser spät als nie, denkt man immer. Doch schade ist es dennoch, wenn es Verzögerungen gibt. So geschehen bei Samsung im Bezug auf die Updates auf Android 10. In anderen Ländern rollt man da schon teilweise fleißig neue Firmware aus, in Deutschland verschieben sich aber einige Aktualisierungen. Beispielsweise wird man das Galaxy Fold nun im Mai mit einem Update versorgen – ursprünglich ist bereits der April 2020 angesetzt gewesen.

Auch das Samsung Galaxy Tab S6 soll später als erwartet an die Reihe kommen: ebenfalls im Mai 2020 statt im April 2020. Doch seht selbst, der folgende Zeitplan für Android 10 wird so in der Samsung-Members-App bereitgestellt.

Manchmal agiert Samsung dennoch etwas forscher und gibt die Updates früher frei. Zumindest habt ihr, solltet ihr eines der betroffenen Modelle besitzen, aber nun eine grobe Vorstellung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Ich wünschte, auf meinem S9+ hätte ich kein Android 10 installiert. Seit dem Update ist das Handy erheblich langsamer und die Akkulaufzeit grottenschlecht. Ein Reset auf Werkseinstellungen hat leider überhaupt nichts genutzt.
    Bin sehr enttäuscht von Samsung von diesem Update!

  2. Mein Tab S6 hat heute das Update bekommen.

  3. Einer der Gründe, warum ich schnell wieder von Samsung (S8) weg wollte und bei Xiaomie gelandet bin.

  4. Ja, das Tab S6 (SM-865) hat heute das Update auf Android 10 bekommen (DBTl. Wird in den einschlägigen Foren diskutiert. Die Infos im Artikel sind damit überholt…

  5. Es ist schlicht eine Schande für Samsung, dass sie das Tab S5e welches nun kein billiges Tablet ist erst im Juli 2020 (!) mit einem Update auf Android 10 versorgen. Eine wirklich erbärmliche „Leistung“ von Samsung, anders kann man das nicht formulieren.

    Aber an dem Thema Update Versorgung bei Android, besonders bei den Tablets, wird sich wohl leider auf absehbare Zeit nichts mehr ändern.

  6. Da zahlt man 2000€ für ein Fold und wird trotzdem vernachlässigt. Auch nicht schlecht haha

  7. Dislike samsung nie wieder samsung warum keine Updates für S8

  8. Samsung veräppelt doch seit Jahren, während die Smartphones die Android Sicherheitupdates von Monat zu Monat bekommen, durfte ich jetzt bei meinem Samsung TAB S5E wieder 5 Monate warten bis ich das Mai Update bekommen habe und noch immer kein Android 10 in Aussicht. Am meisten verunstimmt mich die Tatsache das Samsung seine schlechten Exynox Chips nach Europa verkauft/verbaut, während der US Markt auf Qualcomm setzt. Ein Blick in xda Forum reicht das man sieht das dort die Qualcomm Chips überwiegend besser mit Nachfolgeroms betreut werden als irgendwelche Exoten ala Exynos Schrott. Und was mit Verantwortung und Umwelt ? Soll ich mir jedes zweite/dritte Jahr ein Tablet kaufen nur weil Samsung den Arsch nicht hochkriegt ein Produkt länger zu unterstützen und stattdessen jedes Jahr ein Folgemodell rausbringt? Ich werde diese Gerätepolitik nicht mehr unterstützen und die EU sollte auch mal ein Wörtchen mitspielen das Hersteller Ihre Geräte mit einem Software Support von 5 Jahren nicht mehr verkaufen dürfen. Natürlich darf es dann nicht so laufen wie bei Apple das durch neue IOS Updates die Geräte nach paar Jahren unbrauch werden da die durch Updates langsamer werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.