Samsung Galaxy S9 und Samsung Galaxy S9+: Weiteres Update

Besitzer eines Samsung Galaxy S9 oder des größeren Modells, dem Samsung Galaxy S9+ (hier mein Testbericht), können einmal nachschauen, ob ihnen ein Update angeboten wird. Offenbar hat Samsung noch ein bisschen nachjustieren müssen und verteilt derzeit ein rund 300 Megabyte großes Update, welches die Telefonie verbessern soll, denn hier nennt man im Changelog eine verbesserte Stabilität eben jener.

Auch nennt Samsung eine „verbesserte Qualität“ bei Hintergrundbildern, wobei ich für mich festhalten muss, dass dies eine Änderung ist, von der ich absolut optisch nichts mitbekommen habe, vielleicht hat man hier im Bereich der eigenen Themes oder unter der Haube Dinge erledigt, die vor dem Update Probleme machten.

Übrigens: Der Sicherheits-Patch für März ist nicht an Bord, den haben die Geräte bereits im Vorfeld bekommen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Hat man eigentlich mal was davon gehört wie es mit einem aktuellen Android 8.1 für das S8 aussieht?

    • Markus Licht says:

      Von 8.0 zu 8.1 gibt es doch sowieso kaum Verbesserungen.

      Und Samsung baut doch oft genug sogar schon vor Google Verbesserungen ein, die Google erst viel später in Android integriert.
      ZB den geteilten Bildschirm, Bild in Bild Funktionen, die Edge-Seitenleiste, Smart Stay, Sicherer verschlüsselter Ordner, maximaler Energiesparmodus usw.

      Samsung Smartphones haben im Grunde schon Android 10 installiert. 😉

      • So kann man sich auch schönreden, wenn es keine Updates gibt, die über die X.0 Version hinaus gehen. Für das S8 gab es doch auch nicht 7.1?!

        Das S7 hat noch nicht einmal Oreo. Einfach schwach, was Samsung da Jahr für Jahr bei seinen Flaggschiffen abliefert. Aber die Leute kaufen es.

        • Markus Licht says:

          Die Leute kaufen es, weil es sehr gute Smartphones sind. Und die Funktionen hängen nicht von vom einem x.1 ab. Das behebt doch oft Bugs, die es nur auf Google Smartphones gibt.

          Gerade bei Samsung hat doch selbst Android 6 mehr Funktionen, als das neueste pure Android 8.1.

          Das ist kein Schönreden, sondern das sind Fakten. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.