Samsung Galaxy S8 und S8+: Neue Videos und Bilder zeigen die Geräte in Aktion

Die neuen Smartphones der Galaxy S-Serie werden am 29. März offiziell vorgestellt. Nun ist ein Video aufgetaucht, das einen Blick auf die beiden Smartphones bieten soll. Die Geräte sind leider in einer Hülle verpackt, sodass sich das Design nicht endgültig einschätzen lässt. Dennoch aber wohl der bisher beste Blick auf die Geräte. Zu sehen ist das Display, das fast komplett die Vorderseite einnimmt, aber auch die Rückseite mit dem Fingerabdruckscanner. Leider bin ich nicht so sprachbegabt, dass ich die paar Worte aus dem Video verstehen würde (irgendwas mit plastitsch :D), aber das spielt ja beim Betrachten auch nicht wirklich eine Rolle. Seht selbst:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/Rmc8XLgKF6M

Und noch ein Video, welches Smartphone auch in Aktion zeigt:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/cNXA96cO8ps

Und zu guter Letzt noch ein neues Bild der beiden Geräte:

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. screen to body ratio ist mal übel

  2. Also beim 18:9 des G6 gabs schon die Unkenrufe aber das hier wirkt sehr merkwürdig. Sieht ja aus wie 27:9 äh 3:1.

  3. Ui, schaut das hässlich und billig aus… Hoffe das ist nur den Videos geschuldet 🙂

  4. Hübsch ist ja irgendwie was anderes…

  5. Jesus, wer hat das gefilmt?
    Displaygröße und ratio sehen echt gut aus imho!

    Hässlich? Man sieht doch nur das Display und hinten ist eine Hülle drum. Ist der Displayrand oben und unten so häßlich?

  6. Das mit dem Fingerabdruckleser auf der Rückseite hätte ich nicht bei einem Premiumgerät erwartet. Mal sehen wie Apple das löst.

  7. Ich fand einen Button auf der Oberseite immer besonders praktisch. Irgendwelche Knöpfe auf der Rückseite zu erwischen, war schon bei LG immer ein Problem für mich. Außerdem ist es beim S7 schon schwer, das Gerät mit dem Finger zu bedienen, ohne dass man mit dem Handballen irgendwo anders klickt. Das dürfte nun fast unmöglich werden.

    Eigentlich hatte ich das S8 fest eingeplant aber irgendwie gefällt es mir derzeit noch nicht so wirklich.

  8. Hochkantvideo… Wie dumm muss man sein? 🙂
    Sehe ich das richtig? Beide haben ein „Edge“-Display? 🙁

  9. Ja beide edge, deshalb das Plus im Namen anstelle von edge.

  10. @phntM: Vertical Video Syndrome ist der Kevinismus der Social Media-Genration 😉

  11. Vertikal macht schon Sinn, wenn man sich das Video auch auf dem Handy anschaut.

  12. @fabi: Tja, wenn man das Smartphone noch nie um 90° auf Landscape gedreht hat, ja. ^^

  13. Mir gefällt es, aber letztendlich muss man erst einmal abwarten bis man es in den Pfoten hatte.

    @Jemand
    Ich vermute mal dass es zumindest für Case nutzer kein allzu großes Problem werden dürfte. Ohne Case kommt man dann schon eher in die untere Ecken – mal abwarten wie gut sie eine entsprechende Erkennung in der Software gelöst haben.

    @Rene
    Da der Content ebenfalls in die Vertikale geht macht es schon Sinn. Im Landscape würde man zu viel von der Umgebung und zu wenig vom Telefon sehen 🙂 Seit Videos nicht mehr nur auf klassischen ausgerichteten Monitoren / Fernsehern betrachtet werden haben vertikale Videos durchaus ihre Daseinsberechtigung.

  14. Beschwert euch nich übers Video… Sieht aus wie „schnell genommen und kurz abgefilmt unter Zeitdruck – der Aufpasser wurde weggelockt von einer heißen Braut“-Leak 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.