Samsung Galaxy S8+ bekommt März-Patch

Kleiner Hinweis an alle Besitzer eines Samsung Galaxy S8+, welches ich immer noch empfehlen kann, wenn man derzeit überlegt, ob man zum älteren Gerät oder zum Nachfolger greift: Samsung beginnt auch in Deutschland derzeit mit der Verteilung der aktualisierten Firmware, die dann auch gleich mal den März-Patch von Google mitbringt. Laut Samsung wurden nicht nur die Sicherheitslücken geschlossen, auch die Qualität und Stabilität bestehender Bluetooth-Verbindungen soll verbessert worden sein – dies gilt auch für NFC-Stabilität. Des Weiteren nennt Samsung generelle Stabilitätsverbesserungen, auf die man nicht genauer eingeht. Das Update ist um 470 MB groß.

Danke Maik!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Die sollen sich mal lieber um die Netzprobleme mit o2 kümmern.

    Nie wieder Samsung

    https://eu.community.samsung.com/t5/Mobil/Galaxy-S8-nach-Oreo-Update-Netzprobleme/td-p/411766/page/41

    • Markus Licht says:

      Ich habe O2, ein S8+ und Oreo.
      Keine Probleme.

      • Ich habe O2, ein S8 und Oreo. Ich hatte massive Probleme im Grunde eigtl fast kein Netz mehr..

        Hab dann das Modem (der Teil der für unter anderem den Mobilfunk verantwortlich ist) der alten Firmware auf mein Handy geflasht Seitdem läuft es wieder!

        Aber ich denke Samsung wird das mit dem Update beheben auch wenn sie es nicht extra nennen

  2. Eigentlich schade, dass die Tatsache, dass ein Smartphone einen Patch bekommt, eine Ausnahme darstellt und einer Meldung wert ist. Andersherum wäre mir lieber.

    • Bei den Samsung Galaxy S ist das keine „Ausnahme“. Auch mein älteres S7 bekommt praktisch monatlich Updates.

      • Ich habe selber ein S7 edge, der März neigt sich dem Ende entgegen, mein Handy ist auf Security-Patchlevel Januar. Das S8+ bekommt jetzt den März-Patch, so sollte es eigentlich Standard sein – und nicht der Rede wert, dass man es im Blog erwähnt. Klar war das schon mal schlechter, gut ist es deshalb noch lange nicht. Wenn man alle paar Monate mal lesen müsste, dass ein Android-Gerät den Security-Patch leider erst 3 Wochen nach Release bekommt, das wäre der weitaus bessere Zustand.

        • Hier werden ja auch diverse Updates für mehr oder weniger unbedeutende Apps gemeldet. Daher lässt ein Beitrag hier nicht automatisch darauf schließen, dass es „etwas besonderes“ ist. 😉

          Das gebrandet S7 meiner Frau hat den Februar Patch. Vielleicht einfach mal die manuelle Suche nach Updates anstoßen. Würde mich wundern, wenn das Edge es noch nicht hat.

  3. Alexander Mauß says:

    Mein Xiaomi mi a1 hat heute auch den März-Patch bekommen… 🙂

  4. Hi,

    hat noch jemand Probleme mit der Akku-Laufzeit seit dem Oreo Update ?
    Ich besitze ein S8+ und meine Frau ein S8.
    Bei beiden ist die Akku-Laufzeit nach Oreo deutlich schlechter.

    Nutzungsverhalten hin oder her, meine Frau kommt seit dem Update gerade so über den Tag und ich habe locker 1 Stunde SOT verloren……

    • I8War bei mir vorher schon merkwürdig niedrig. Kein Vergleich zum Neuzustand (aber trotzdem eigentlich gut). Merkwürdig ist, dass ich 4 Androidprozesse habe, die allesamt extrem Akku saugen (Standby, Androidsystem etc). Kumuliert 120% mehr als Display…

      PS: meine Frau hat ein Sony und läd 2x die Woche -.-

  5. Mein S8 (ohne +) bekommt auch gerade das Update.

  6. Ich kann mich dem Beitrag von nektus nur anschließen. Auch ich habe die angesprochenen Probleme und auf eine Besserung mit dem Update gehofft. Seit dem 13.02.2018 hat man schlechte Karten, wenn man die Kombination Samsung S8, o2 und Android Oreo hat. Echt traurig, dass Samsung so lange braucht dafür.

  7. @Steffen : bei meiner Nutzung die immer relativ gleich ist kam ich vor oreo auf 95 bis 115 Stunden bis ich auf 20 % war, jetzt noch auf 75 bis 90 Stunden. (Sehr geringe Nutzung und nachts Flugmodus, bt, nfc und wlan immer aus)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.