Samsung Galaxy S6 mit 128 GB für 449 Euro

artikel_samsungWitzige Sache: im vorletzten Neuland Podcast 64 haben wir noch über den Preisverfall von Smartphones gesprochen. Neulich erst gab es das Motorola Moto X Play für unter 300 Euro und nun findet man das wesentlich potentere Samsung Galaxy S6 in seiner 128 GB-Ausgabe preislich reduziert vor. 449 Euro ruft der Händler Media Markt für das Smartphone aus (Endpreis an der Kasse), in diesem Preis sind die Versandkosten noch nicht enthalten. Der Endpreis inkludiert 100 Euro Weihnachtsbonus, der nur noch am 24.12 gilt. Klar dürfte sein, dass bald im Frühjahr ein neues Smartphone von Samsung – das Samsung Galaxy S7 – erscheinen dürfte. Dennoch ist es ein anständiger Preis für das Smartphone, welches ich hier in einem ausführlichen Testbericht vorgestellt habe.

 

Bildschirmfoto 2015-12-24 um 18.56.56

Die technischen Daten des Samsung Galaxy S6

Display: 5,1 Zoll, QHD Super AMOLED, 2560 x 1440, 577 ppi
Maße: 143,4 x 70,5 x 6,8 mm
Gewicht: 138 Gramm
Prozessor: Samsung Exynos 64 Bit, Quad 2.1 GHz + Quad 1.5 Ghz, Octa-Core
Speicher: 32 GB, 64 GB, 128 GB, nicht erweiterbar, UFS 2.0
RAM: 3 GB, LPDDR4
Akku: 2.550 mAh
Konnektivität und Sensoren: Bluetooth 4.1, A2DP, apt-X, Kompass, Barometer, Beschleunigungssensor, Gyroskop, Fingerabdruckleser, Hall, NFC, USB 2.0, drahtloses Laden, LTE, WiFi Direct & Infrarot
Kamera: 16 Megapixel Rearcam mit OIS, 5 Megapixel Frontcam

2015-04-13 13.57.28

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Klar das es billiger wird kurz bevor das neue rauskomnt….

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.