Samsung Galaxy S6 (edge): Vodafone-Varianten erhalten Android Marshmallow-Update in Deutschland

artikel_samsungIhr habt ein Samsung Galaxy S6 oder Galaxy S6 edge und immer noch kein Android Marshmallow? Heute könnte Euer Glückstag sein. Zumindest für Geräte von Vodafone können wir bestätigen, dass Samsung das Galaxy S6 edge aktuell mit entsprechendem Update versorgt. Das Update ist knapp 1,35 GB groß und bringt unter anderem Funktionen wie die Android-Integration des Fingerabdruckscanners, aber auch Anpassungen an Touchwiz oder die neuen Kantenfunktionen (S6 edge) finden sich danach im System wieder.

S6edge_marshmallow

Lange hat es gedauert, bis auch dieses Flaggschiffmodell mit der aktuellen Android-Version ausgestattet wurde, da kann man nur hoffen, dass die Version nun auch fehlerfrei läuft und die Nutzer sich nicht mit unerwünschten Fehlern herumschlagen müssen. Lest vor dem Update bitte unbedingt den Hinweis zur Verschlüsselung/Entschlüsselung. Android 6.0 unterstützt die Verschlüsselung des Gerätes nicht, sodass diese – sollte sie aktiv sein – nach dem Update nicht mehr deaktiviert werden kann. Logischerweise lässt sie sich nach dem Update auch nicht aktivieren. Hinterlasst gerne einen Kommentar, ob auch andere Betreiber-Varianten oder freie Geräte des Galaxy S6 (edge) das Update bereits erhalten. (Danke Pana!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. Man kann mit Android 6 nicht mehr den Speicher verschlüsseln? Das kann ich kaum glauben.

  2. Little John says:

    War es nicht eher so, das mit Android 6 die Verschlüsselung Standard ist?

    BTW: empfiehlt sich ein Hardreset nach einem solchen Sprung auf ein neues Android Main Release?

  3. Sascha Ostermaier says:

    Vielleicht ist hier auch Samsungs eigene Verschlüsselung gemeint? Mangels S6 kann ich das leider nicht prüfen.

  4. Ach, Marshmallow-update ist noch eine meldung wert?.. Das ist doch das was ich schon November 2015 für mein LG smartphone bekam, oder?… 😉
    Nachdem ich mit Motorola und LG nie updates vermisst habe, kann ich nicht begreifen, dass jemand noch Samsung kauft!

    @stephan Mosel – doch, natürlich, auch die MicroSD-Karte, zumindest auf dem G4…

  5. Hat schon jemand von euch aktualisiert? Ich habe das Update heute Morgen angeboten bekommen und gleich das OK gegeben. Jetzt (nach dem Update) kann ich nicht mehr telefonieren. Angerufen werden geht, „raustelefonieren“ nicht. Es kommt einfach kein Freizeichen. Modell: S6 32GB, Vodafone, DE.

  6. @stephan Mosel – auch auf dem Moto G (2015) funktioniert die Verschlüsselung inkl. MicroSD-Karte.

  7. Little John says:

    @Maschine: Schalt mal das Mobilfunknetz auf „Nur GSM“ um. Das Problem gibts bei Vodafone schon seit 5.1. Hoffen wir mal das dies bald behoben wird.

  8. @Maschine,

    Schalte mal unter Mobile Netzwerke dein Netzmodus runter von LTE.
    Das Problem liegt bei Vodafone. haben hier mehrere Telefone mit dem Problem. Die Business Hotline bestätigt dieses Problem auch.

  9. @Little John, @Andre,

    danke, das hilft tatsächlich. Aber das kann ja nun nicht deren ernst sein, dass ich zum Telefonieren immer aus LTE raus muss… Mit Vodafone hat man echt schon seinen Spaß 🙁 Trotzdem noch einmal danke für die Hilfe.

  10. Auf meinem S6 (non Edge) 128GB von Vodafone läuft bisher alles sehr schön geschmeidig. Bin begeistert. Die Cam kann nun sogar 10 Sekunden belichten. Wahnsinn! 😀

  11. und meins ist in Reparatur nach 2 Wochen..
    man will auch updaten ^^

  12. @ Stephan Mosel: Es geht ums Entschlüsseln. Text genau lesen. 😛 😉

  13. Ich habe gerade eines unser Firmen Telefone eines Kollegen auf 6.0.1 geupdatet.

    Hier standen aber 1832 MB zum Download bereit.

    Die Neue Version heißt hier nun: PDA:PB8: / PHONE:PB8 (VD2)

  14. Bei mir rennt der Fingerabdruckscanner jetzt viel schneller. Ich sehe den Lockscreen fast nicht mehr. Finde es auch super, dass man als Alternative nicht mehr ein Passwort haben muss. Ansonsten läuft alles bombe

  15. Ist es beim Benachrichtigungs-Pulldown immer noch möglich Quick Connect und S Finder zu deaktivieren?

  16. Also ichbhab grad geguckt und es ist da zum download. Ich Überlegungen mir noch es zu machen, denn abwarten kann nie schaden 🙂

  17. Nicht SAMSUNG versorgt, sondern VODAFONE…..

  18. Wie sieht es denn mit dem Update für’s S6 Edge+ aus, schon jemand was erfahren?

  19. Also 1&1 mit Vodafone Vertrag verteilt noch nicht auf das S6 Edge. Das nervt deshalb, weil ich ein Problem mit der Kamera habe. Die wackelt/vibriert beim Start und braucht 5-10 Sekunden bis sie dann einsatzfähig ist. Das wäre dann der letzte Beweis, dass ein Hardware Fehler ist und kein Software-Fehler.

  20. @Stephan Mosel u.a.:

    Marshmallow ermöglicht, ne microSD mit dem ‚Internen Speicher‘ zu verschmelzen. System benutzt dann alles als 1 Speicher. SD wird verschlüsselt, ist NICHT mehr in anderen Geräten les/nutzbar. Beim Einlegen der SD muss man sich festlegen/Formatierung; Partitionierung -> ’sowohl als auch‘ geht wohl nicht.

    Ich hab beim Moto X Play vor kurzem Marshmallow bekommen.

    Ab ca welcher Speicherbelegung durch Apps (andres speicher ich kaum) wird ein 16-GB-Handy, bei dem das Betriebssystem 5,11 GB belegt, merklich langsamer? Bis zu welchen zu langsamen Geschwindigkeiten einer SD bremst diese das System, wenn sie in Internen Speicher integriert wird – also, wieviel € muss man für ne 16 GB microSD ausgeben (Tipps?)?

    Ist Apps ohne Root ‚auf SD‘ zu installieren ein merkbarer Vorteil – oder ist die Link2SD-Lösung [Root erforderlich] besser/gleichwertig?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.