Samsung Galaxy S4: zeigen diese Bilder das finale Gerät?

Nun hat es Samsung unter Umständen erwischt. Während das Samsung Galaxy S3 relativ gut abgeschottet wurde und unter Aufsicht in Metallkisten von A nach B gebracht wurde, ist es nun so, dass das Samsung Galaxy S4 anscheinend schon final geleaked ist. Schöne Bilder, kein schlechter Leak – man könnte meinen, dass es das Gerät ist, welches in einige Tagen in New York vorgestellt werden soll. Die Bilder stammen übrigens aus einem chinesischen Forum.

samsung-gt-i9502

[werbung]

Schaut man sich die Bilder an, so könnte man zur Meinung kommen, dass sich in Sachen Optik das Samsung Galaxy S IV GT-I9502 nicht wirklich von seinen Vorgängern unterscheidet, Samsung hat anscheinend seine Design-Sprache gefunden. Erinnert sehr an das Samsung Galaxy S3 / Note, wenn man von der Verarbeitung / Maserung des verwendeten Kunststoffes einmal absieht.

Das Samsung Galaxy S4 soll demnach einen Exynos 5410 Octa-Prozessor an Bord haben, zudem über ein FullHD-Display und eine 13 Megapixel starke Kamera verfügen. Was mich ein wenig stutzig macht, ist die Dicke des Smartphones in der Seitenansicht. Dies könnte darauf zurückzuführen sein, dass es sich vielleicht um ein Vorserienmodell handelt, vielleicht führt uns Samsung aber auch nur an der Nase herum und präsentiert im Livestream etwas völlig anderes.

Ich werde versuchen, möglichst zeitnah und detailliert vom Event zu berichten, übermorgen geht es über den großen Teich, um in New York bei der Vorstellung des Samsung Galaxy S4 für euch dabei zu sein.

Liebe Samsung- oder Android-Fans: was würdest ihr denn zu diesem Gerät sagen, wenn es sich tatsächlich um das Samsung Galaxy S4 handelt?

(via, via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

66 Kommentare

  1. Schwer vorstellbar irgendwie. Denn, abgesehen von der hinteren Hülle, die echt nicht schön ist…ohne AOSP, ohne mich. :/

  2. Samsung Plastik-Einheitsbrei. Echt schade, dass für Samsung Wertigkeit/Haptik absolut keinen Stellenwert besitzt. Es muss ja kein Alu sein, die könnten es schließlich auch aus Plastik wertig machen, so wie andere.

  3. Dann wird es wohl das HTC One werden…

  4. – Auf zwei Bilder ist Quadcore zu lesen: Anzeigefehler?
    – In der Menüleiste sind 2 SIM-Karten angezeigt: Dual-SIM-Version?

  5. @John: jau, wird auch Dual-Sim geben. Von einem Mini wird ja auch schon geredet.

  6. Mimimi Plastik, buhuhuh. Immer das gleiche, so langsam nervt es.

    Caschy jetzt doch in New York? Sehr schön. 😛

  7. @Kevin: ich dachte, es wäre nett, von da zu berichten 🙂

  8. Apple ist viel besser! 🙂

  9. Tja lieber Kevin, möglicherweise gibt es Leute, die für 600€ einfach etwas anderes erwarten und ein wenig anspruchsvoller sind. Sony, HTC, Nokia, Motorola, selbst LG(!) schaffen das immerhin auch.
    BTW: Bin Note 1 Besitzer und das finde ich schon grenzwertig. Was aber danach mit dem S3 und dem Note 2 auf den Markt geschmissen wurde war haptisch unter aller Kanone.

  10. Irgendwie lässt mich das alles kalt. Bin mit dem S3 zufrieden. Aber das nächste Smartphone wird definitiv ein Nexus.

  11. Juhuu, Plastikbomber die X-te. Naja, so kann Samsung die Dinger halt auch zu einem günstigen Tarif in den Markt drücken. Den meisten Menschen reicht das. Für mich wäre das nix.

    Was den Quadcore angeht: Es gibt ja Spekulationen, dass ein Prozessor mit 4 kleinen, aber 2 großen Kernen verwendet werden könne.

    Wie auch immer: Das HTC One sieht für mich definitiv interessanter aus.

    Grüße,
    Sebastian

  12. Samsungchef hat versprochen die Haptik zu verbessern, Samsung hat natürlich schon Jahre vor Apple Metalhandys auf den Markt gebracht! Die wissen wie es geht, nur mit Metal KEIN NFC kein AKKU austausch und MEGA anfällig für benutzerspuren siehe Iphone 5 nur macken und kannten, Iphone ist wirklich nur noch schrott total unflexibler umsonst gehypter Schrott mehr nicht….
    PS freue mich schon aufs Galaxy Tab 3

  13. Alleine das Display , es gibt nicht mal bei der NASA eins welche anähernd an dieses Display rankommt, und jetzt kommt bitte nicht mit Retina ( von Samsung hergestellt)

  14. Hab schon das S3, aber wenn die nicht zuviel vermurksen sehe ich da mein neues Smartphone.

  15. Wenn das S4 wirklich so aussehen wird ist das kein Witz, sondern eine Frechheit. Wieder allerbilligste “Plastik“-Optik und Haptik. Und das Design auch wieder Samsung-typisch oberlangweilig. Wer dafür 550-600€ ausgibt ist selber schuld.

  16. Zum thema kein NFC mit Alugehäuse: Warum klappt das dann beim Sony Xperia P ohne Probleme? Es sagt ja keiner das es unbedingt ein Alu Unibody sein muss (aber selbst da ist NFC Grundsätzlich möglich) wie nun schon mehrfach geschrieben ist es einfach doch so, dass die Gehäuse Qualität der Samsung telefone seit dem S3 und Note 2 nochmal eine ganze Ecke schlechter geworden ist. Wie gesagt geht das ganze auch in hochwertig und auch mit wechselbarem Akku. Auch ein Alugehäuse mit wechselbarem Akku ist kein Problem!

    Es schimpfen alle immer über die achso teuren iPhones, jedoch sind die Eingführungspreise bei Samsung, HTC und Konsorten nicht weniger hoch, bei Samsung aber in letzter Zeit mit deutlich schlechterer Qualität einhergehend, was zumindest für mich nicht akzeptabel ist!

  17. Negativity says:

    genauso hässlich wie die vorherigen modelle. warum verbaut ausgerechnet samsung immer solchen plastik mist?

  18. Also ich hätte vom „neuen“ Design des S4 mehr erwartet!

  19. Der Lautsprecher ist einfach extrem ungünstig platziert :/ Wie bei so vielen smartphones..

  20. Hallo Deniz,

    Deine Kommentare disqualifizieren Dich selbst…. NASA???

    iPhone ist nur Schrott?

    ARMER TROLL

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.