Samsung Galaxy S4 mini: diese Spezifikationen soll das Smartphone haben

Dem Lars von AllAboutSamsung sind Screenshots des AnTuTu Benchmarks zugespielt worden, welche die Spezifikationen des kommenden Samsung Galaxy S4 mini zeigen soll. Nun könnte man sagen, dass sich so ein Benchmark fälschen lässt, dies wissen wir alle. Das Samsung Galaxy mini ist der kleine Bruder des Samsung Galaxy S4. Die Vorstellung des Samsung Galaxy S4 mini nebst diverser anderer Geräte von Samsung wird für den 20.Juni erwartet.

620x367xSamsung_Galaxy_S4_Mini_Specs.jpg.pagespeed.ic.fr2ybwe0D0

[werbung]

Das Samsung Galaxy S4 mini LTE – Codename Serrano LTE – erscheint demnach mit einem Qualcomm Snapdragon 400 Dual-Core-Prozessor, Typ Krait mit 1,7 GHz pro Kern. Laut Benchmark ist eine Adreno 305 GPU verbaut, 1,5 Gigabyte Arbeitsspeicher und eine 8 Megapixel starke Kamera (Front 2,1 Megapixel). Das Display soll eine Auflösung 960 x 540 Pixeln haben und dabei 4,3 Zoll groß sein.

620x367xSamsung_Galaxy_S4_Mini_Specs.jpg.pagespeed.ic.fr2ybwe0D0

Dann warten wir mal ab, was der 20.Juni so bringt – nicht wahr?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Abwarten, was es kostet.

  2. Klingt doch sehr nach Standard die Hardware…bin mal gespannt, ob eine schnellere CPU und LTE den wesentlich höheren Preis gegenüber den Geräten von Mobistel, Phicomm, Huawei und Geeksphone lohnen werden.

  3. Der Preis entscheidet ob ich ein S3 kaufe oder ein S4 mini.

  4. Wie zu erwarten war. Wenn man bei Android 4.0 und aufwärts die Apps nicht mehr auf SD Karte auslagern kann, ist der hier zur Verfügung stehende Speicher zu gering. Schade, sonst wäre das Gerät als 2. , 3. , 4. Handy OK.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.