Samsung Galaxy M21: Bilder und Spezifikationen des neuen Einstiegsmodells

In den kommenden Tagen soll Samsung mit dem Galaxy M21 ein neues Einstiegsmodell vorstellen, über welches wir dank YTechB.com nun nicht nur offizielle Renderbilder zu sehen bekommen, sondern vor allem auch die Spezifikationen des Geräts erfahren. So wird das Galaxy M21 auch wieder über ein Infinity-U-Display (Super AMOLED) verfügen, selbiges soll 6,4 Zoll groß sein und eine Auflösung von 1.080 × 2.340 Pixeln bieten. Erscheinen soll das Gerät in drei Farbvarianten: Blau, Schwarz und Himmelblau.

Die Rückseite zeigt das Triple-Kamera-Setup, bestehend aus einer 48-MP-Hauptkamera (Blende f/2.0), einer 5-MP-Tiefenkamera (Blende f/2.2) und einer 123-Grad-8-MP-Ultraweitwinkelkamera (Blende f/2.2). Das Ganze wird gestützt durch einen LED-Blitz. Die Frontkamera des Galaxy M21 soll mit 20 MP auflösen und den Live-Fokus-Modus der Hauptkamera unterstützen.

Als SoC verrichtet ein Exynos 9611 seine Arbeit im Gerät. Hierbei handelt es sich um einen Acht-Kerner mit je viermal 2,3 GHz und viermal 1,7 GHz. Als GPU kommt eine Mali-G72 zum Einsatz. Beim Speicher wird es die Kombinationen 4/6 GB RAM und 64/128 GB interner Speicher geben, erweitern dürft ihr diesen per microSD auf maximal 512 GB. Der Akku des Galaxy M21 soll 6.000 mAh halten, was für ein solches Einstiegsgerät schon enorm ist. Zudem dürft ihr mit 15 Watt per USB-Typ-C auf Schnellladen setzen, als OS arbeitet hier von Werk aus Android 10 mitsamt Samsungs OneUI in Version 2.0. Zum Entsperren dürft ihr nicht nur den rückseitig angebrachten Fingerabdrucksensor nutzen, auch eine Gesichtserkennung soll das Gerät anbieten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Das klingt aber nach einem ziemlich starken Gerät. 6GB RAM, 128GB Speicher und vor allem ein 6000 mAh Akku… der Akku ist größer als beim Galaxy S20 Ultra 5G? Sieht für mich eher nach dem direkten Nachfolger des A50 aus, als das A51. Bin sehr auf den Preis gespannt. Samsungs Branding mit A, M, S und nun auch Z ist aber zu viel für mich. Sehe keine wirklichen Unterschiede zwischen der A und M Baureihe.

  2. Nachfolger vom M30s ???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.