Samsung Galaxy A6 (Plus) 2018 kommen nach Deutschland

Samsung plant mit den beiden Modellen Galaxy A6 und Galaxy A6+ (2018) zwei neue Mittelklasse-Smartphones. Beide Geräte sollen SuperAMOLED-Displays mitbringen und mit Diagonalen von jeweils 5,6 bzw. 6 Zoll daherkommen. Samsung hatte seine beiden Geräte Galaxy A8 und A8+ des Jahres 2018 nicht in Deutschland veröffentlicht, will die beiden A6-Varianten aber zu uns hieven. Von den beiden neuen Geräten bietet dabei nur das Samsung Galaxy A6+ eine Dual-Kamera mit 16 + 5 Megapixeln. Das reguläre A6 beschränkt sich auf 16 Megapixel.

Zu den weiteren technischen Daten des Samsung Galaxy A6 (2018) zählen eine Auflösung von 1.480 x 720 Pixeln, der SoC Exynos 9 Octa 7870, 3 GByte RAM und 32 GByte Speicherplatz. In einigen Regionen soll das A6 aber auch mit 4 GByte RAM und 64 GByte Speicherplatz erscheinen. Erweitern lässt sich die Kapazität aber so oder so nachträglich via microSD. Auch Dual-SIM-Funktionalität ist an Bord. Der Fingerabdruckscanner des Smartphones sitzt wiederum an der Rückseite unter der Kamera. Für den Akku sind 3.000 mAh angegeben. Samsung behält am Galaxy A6 den Kopfhöreranschluss bei. Als Schnittstellen sind unter anderem Wi-Fi 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.2 und NFC in Aussicht gestellt.

Das neue Samsung Galaxy A6+ bietet nicht nur die erwähnte Dual-Kamera, sondern erhöht zudem die Bildschirmauflösung auf 2.220 x 1.080 Bildpunkte. Während das A6 zudem „nur“ eine Frontkamera mit 16 Megapixeln integriert, erhöht das A6+ direkt auf 24 Megapixel. Auch die Akkukapazität steigt an, nämlich auf 3.500 mAh. Außerdem soll das Samsung Galaxy A6+ wohl den Qualcomm Snapdragon 625, 4 GByte RAM und 32 GBye Speicherplatz bieten.

Als Preise im Raum stehen aktuell für das Samsung Galaxy A6 je nach Land 300 bis 340 Euro und für das A6+ 360 bis 400 Euro. Wie immer bei Samsung, so zahlt man hier in der Mittelklasse also im Verhältnis etwas mehr.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Das Galaxy A8 ist in Deutschland erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.