Samsung Experience 9.0: Das können Nutzer eines Galaxy S8 vom Oreo-Update erwarten


Das Oreo-Updates für Galaxy S8 und Galaxy S8+ steht vor der Tür, scharrt quasi schon mit den Hufen, um nach ausführlicher Beta-Phase endlich auf alle Geräte losgelassen zu werden. Mit dem Update kommt auch Samsung Experience 9.0, Samsung neue Oberfläche, die Android mit weiteren Funktionen versorgt. Beta-Nutzern hat Samsung nicht nur das neue System an die Hand gegeben, sondern auch eine Infografik, was sie vom neuen System inklusive Android 8.0 Oreo erwarten können.

Auf 9 große Highlights des Updates geht Samsung ein und erklärt diese ausführlich. Für die bessere Lesbarkeit der Infografik, habe ich Euch diese hinter das eingebundene Bild gelegt, ein Klick auf dieses lädt sie.

Die von Samsung erwähnten Hauptpunkte sind Tastatur, schnellere und bessere Suche, Bixby Briefing, Farbfilter für das Display, Cloud-Shortcut, Samsung Connect Dashboard, Dual-Messenger (2 Accounts auf einem Gerät), DeX und E-Mail. Für Euch etwas dabei, auf das Ihr dringend gewartet habt?

via SamMobile

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

21 Kommentare

  1. Ich habe gehört, dass das Update sehr gut sein und auch gut laufen soll. Ich bin gespannt.

  2. Genau keins der Features finde ich irgendwie spannend.
    Bixby komplett deaktivierbar und neubelegung des linken buttons wären toll…

  3. Ach und ich dachte der Support für das S8 sei schon ausgelaufen…

    Nö für mich ist nix dabei. Aber vielleicht läuft das S8 insgesamt dann auch ein bisschen flüssiger. Nach ein paar Wochen Nutzung merkt man schon Performanceeinbrüche.

    Und was schön wäre:
    – Seitenlicht endlich sinnvoll nutzbar
    – Bixby-Kack abschaltbar und Button neu belegbar
    – Kamera sollte schneller starten
    – …

    Eigentlich nur selbstverständliches in meiner Wunschliste 🙂

  4. Für mich ist auch kein einziges Feature spannend. Ich nutze weder den Launcher noch die anderen Apps von Samsung.
    Ich hoffe insgesamt auf eine bessere Performance.

  5. Ähm sowohl 6 als auch 7 sind großartige features. Sollte Standard werde.

  6. Also ganze 6 Monate nach Veröffentlichung von Android 8.0 erbarmt sich dann auch mal Samsung – vielleicht – gnädigerweise ihr 800 Euro High-End Smartphone auf eine in der Zwischenzeit schon wieder veraltete Android Version zu bringen. Das ist einfach nur traurig.

  7. Ich habe so fast alles von samsung abgeschaltet und die Tastatur durch gboard ersetzt, das es halbwegs wie mein nexus wird. Ich werde davon wohl nicht profitieren.

  8. Allerdings! Für mich _die_ Nötigung, um bei den Pixels dieser Welt zu bleiben. Wer Wert auf Updates legt, der kehrt weiterhin vielen Herstellen notgedrungen den Rücken. Traurige Welt, aber am liebsten morgen den Mars besiedeln wollen…

  9. Also diese Ankündigungen sind jetzt ja total lebenswichtig. Da kann ich locker noch 1-2 Jahre bei meinem S7 bleiben. Hab auch fast alles was Samsung so als Bloatware drauf gehauen hat deaktiviert. Hoffe, dass ich das dann beim Oreo-Update auch wieder alles deaktivieren kann, dann ist es ok.

  10. Ich würde mir eher wünschen das Bixby endlich mal deutsch lernt. Das grenzt schon an eine Frechheit das sie das immer noch nicht auf die Reihe bekommen haben.
    Was nützen mir irgendwelche Sticker und Gifs *augenroll*

    • Was willst Du denn mit Bixby anstellen? Der Assistent ist Google Assistant doch sowieso haushoch unterlegen.

      Schön wäre es, wenn man den Google Assistant auch im gesperrten Zustand per „ok google“ aktivieren könnte.

      • Das wäre Klasse – das wünsche ich mir auch schon länger… Sitze im Auto – habe das Radio per Bluetooth zu den Vertrauenswürdigen Orten hinzugefügt – und kann einfach lossprechen – wäre super….

      • Das ging früher auf meinem S6, bis zu irgendeinem Update. Danach war es vorbei. Gibt es ein Android-Smartphone, welches das noch kann?

  11. Und was ist mit dem Note 8? Vom Oreoupdate für das Note 8 spricht irgendwie niemand und man hört auch nix.

  12. Kein einziges dieser Features ist interessant! Die versprochenen „Dienste“, nenn ich sie jetzt mal, würden alle von Google Apps ersetzt. Samsung sollte weniger Zeit darauf verschwenden eigene Dienste wie bixbi zu entwickeln, die keiner verwendet, will sie nicht fertig und funktionstüchtig sind und mehr Zeit in die Updates stecken. Selbst nach ausführlicher Beta Phase wird es wieder zu Problemen kommen!
    Ich werde mein s8, wie wahrscheinlich jedes Android Smartphone was ich bisher hatte, nach 1,5 Jahren mit einem Custom Rom ausstatten. Dann sind die meist ausgereift genug, das sie eine wirkliche Alternative zum Stock OS bieten.

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.