Safari 14 unterstützt FIDO

Nutzer von Safari in der kommenden Version 14 (kommt mit macOS Big Sur) können auf Internetseiten Face ID und Touch ID für die sichere Anmeldung mit FIDO verwenden. FIDO ist ein Standard, wie Wi-Fi oder Bluetooth, nur für die Authentifizierung. Seit Anfang des Jahres ist Apple ein Vorstandsmitglied in der FIDO Alliance, dem Firmenkonsortium hinter der Technologie. „Das ist ein großer Schritt für die ganze Industrie, nicht nur im Bereich der sicheren Authentifizierung durch die FIDO Alliance“ erläutert Andrew Shikiar, CMO bei FIDO Alliance in einer Presserklärung. In diesem Video wird Apple im Rahmen der Entwicklerkonferenz WWDC 2020 die neue Funktion im Detail vorstellen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.