Runkeeper: Wear OS-App wird in den kommenden Wochen eingestellt

Runkeeper kennen sicherlich viele von euch, immerhin ist sie noch immer oft genug App der Wahl, wenn man seinen Laufsport aufzeichnen möchte. Es gibt sie für iOS, Android und unter anderem auch Googles Wear OS für entsprechend unterstützte Smartwatches. Doch genau das wird sich bald ändern, wie das Unternehmen mit der recht trockenen Begründung „We want to provide the best tracking experience possible to everyone who uses the Runkeeper app, and we’re just not able to offer it on Wear OS by Google at this time.“ in einer Mail an seine Nutzer erklärt.

In den kommenden Wochen werde das App-Update auf Version 9.13 verteilt und die Wear OS-Version der App dann endgültig eingestellt:

Dear runner,

Because you use the ASICS Runkeeper™ app on a Wear OS by Google device, we’re writing to share some important news. As of app version 9.13 (coming your way in the next few weeks), the Runkeeper app will no longer be available on Wear OS by Google devices.

We know this is disappointing, and we’re sorry to have to make this change. Our team has been hard at work building innovative and high-impact training tools designed to keep Runkeeper users moving. We want to provide the best tracking experience possible to everyone who uses the Runkeeper app, and we’re just not able to offer it on Wear OS by Google at this time.

We are truly sorry for any trouble this change may cause in your experience using the Runkeeper app, and hope that you will continue to enjoy the app as usual on your Android phone. Feel free to reach out to support@runkeeper.com with any questions.
Thanks,
The Runkeeper team

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

Ein Kommentar

  1. chilibrenntzweimal says:

    Wear OS scheint einen langsamen Tod zu sterben, es ist auch keine sinnvolle Strategie seitens Google erkennbar. Wie will man Wear OS im Vergleich zur Apple Watch positioniert sehen usw. Google tut nichts für das voranschreiten, ich hoffe sehr das Huawei mit Harmony OS für Smartwatch frischen Wind bringen kann. Angeblich wird gerade ne Smartwatch mit Harmony OS entwickelt, da hoffe ich auf deren Erfolg.
    Sonst haben wir zukünftig nur noch Apple Watch und Samsungs Tizen Smartwatches.
    Vielfalt würde gut tuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.