Rise & Shine: iOS-Wecker-App bringt Euch zum Lächeln – ob Ihr wollt oder nicht

Es gibt eine neue Wecker-App für iOS. Gibt es wie Sand am Meer? Ja, aber in dieser Form habt Ihr Euch bestimmt noch nicht wecken lassen. Rise & Shine heißt der Wecker, der erst Ruhe gibt, wenn Ihr ihn anlächelt. Nicht einfach nur kurz, sondern richtig lange (ca. 30 Sekunden). Wie lange Ihr noch lächeln müsst, seht Ihr an einem Fortschrittsbalken, der allerdings auch wieder rückwärts läuft, wenn Ihr Euer Lächeln unterbrecht.

RiseShine

Man kann mehrere Alarme einstellen, die auch automatisch an bestimmten Wochentagen wiederholt werden können. Wenn Ihr übrigens lang genug gelächelt habt, könnt Ihr auch automatisch ein Aufwach-Selfie erstellen lassen (optional). Dieses könnt Ihr dann direkt zu den von Euch genutzten Social Networks teilen. Oder Ihr bearbeitet es vorher mit dem integrierten Foto-Editor. Ja, auch das hat Rise & Shine zu bieten. Einen Foto-Editor in einer Wecker-App.

Ich habe mich ein paar Mal probeweise wecken lassen und muss sagen, dass ich mir das zum Aufstehen früh nicht vorstellen kann. Erstens dauert es echt lange bis man genügend gelächelt hat und zweitens muss man auch echt straff lächeln, damit es auch als Lächeln gewertet wird. Das ist nicht unbedingt etwas für Morgenmuffel oder Menschen, denen das Aufstehen sowieso schon schwer fällt.

Damit das Aufstehen aber noch leichter wird, schlägt Rise & Shine sogar die optimale Schlaflänge vor, wenn man einen Wecker stellt. Bei mir wurden da recht krumme Zeiten angezeigt (in einem 3-stündigen Zeitfenster), keine Ahnung, wie die App das errechnet und auch nichts, worauf ich mich verlassen würde.

Wer künftig den Tag mit einem (aufgezwungenen) Lächeln starten möchte, kann die App kostenlos im App Store laden. Ich werde jedenfalls meinen Snooze-Button weiter früh streicheln, wenn der Wecker klingelt.

Rise & Shine: Smiling Alarm Clock
Rise & Shine: Smiling Alarm Clock
  • Rise & Shine: Smiling Alarm Clock Screenshot
  • Rise & Shine: Smiling Alarm Clock Screenshot
  • Rise & Shine: Smiling Alarm Clock Screenshot
  • Rise & Shine: Smiling Alarm Clock Screenshot
  • Rise & Shine: Smiling Alarm Clock Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Gibt es eigentlich auch eine Wecker app für IOS, die die gleichen Funktionen wie sleep as android hat??
    Danke

  2. Nur für iOS?!?
    Ja das kann ich kritisieren! Aber auch SaA könnte es ja auch für iOS geben…

  3. plantoschka says:

    Gibt SleepCycle für iOS. Ist vermutlich funktionsärmer aber deutlich hübscher.

    Tolle App Idee von den Rise & Shine Machern. Aber auch eher nix für mich.

  4. Entwickler war wohl der große Bruder…Lächle und sei produktiv…. 🙂

  5. Sascha Ostermaier says:

    @cmdrfletcher: Exakt so saß ich vor der App beim Ausprobieren. 😀 fällt einem ja nachmittags schon schwer. Und dann soll man das auch noch früh machen…

  6. @sascha Ich glaube jeder sieht so aus. Vor allem morgens. Wer kommt denn auf so eine Idee. Dann lieber die App, bei der man Rechenaufgaben lösen muss. :>

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.