Ring: Zwei-Faktor-Authentisierung wird zur Pflicht

Ring, ein zu Amazon gehörendes Unternehmen, welches smarte Klingeln, Lampen und Kameras herstellt, hat eine willkommene Neuerung eingeführt. Zwar bot man die Zwei-Faktor-Authentisierung bisher schon optional an, doch damit ist nun Feierabend. Ab heute soll diese Methode verpflichtend werden. Somit wird beim erstmaligen Einloggen in den Account nicht nur Name und Passwort fällig, sondern auch ein weiterer Faktor, ein Einmal-Passwort. Diese zusätzliche Authentifizierung verhindert, dass nicht autorisierte Benutzer Zugang zu eurem Ring-Konto erhalten, selbst wenn sie euren Benutzernamen und euer Passwort haben. Anwender können wählen, ob sie diesen einmaligen Code über die E-Mail-Adresse, die sie in ihrem Ring-Konto angegeben haben, oder über ihr Telefon als Textnachricht (SMS) erhalten möchten. Davon unberührt bleibt die Tatsache, dass der Kunde Benachrichtigungen bekommt, wenn ein neuer Login in das Konto stattfindet.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. 2FA sollte überall Plicht werden, oder was meint ihr? ?

    • Definitiv! Problem: die Leute haben halt kein Bock drauf und nutzen es einfach nicht…gleiches Problem wie Passwortmanager. Ich rede mir den Mund fusselig, alle nicken und sagen „Ja, das ist es!“, aber einzusetzen tun ihn am Ende doch die wenigsten…

  2. Ist zwar gut, funktioniert aber nicht wenn die Mitarbeiter von Ring sich die Videos ansehen um sich einen Runterzuholen! Ist passiert!

  3. Der mit dem Aluhut says:

    Ich finde nicht, dass die 2FA Pflicht werden sollte!
    Ich bin strikt gegen Zwänge.
    Optional anbieten ist super, aber keine Zwänge!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.