Revolut Junior ab sofort auch mit Google Pay

Revolut hat mal wieder etwas Neues auf Lager. So führt man nun Google Play für Revolut Junior ein. Dies passiert zeitgleich in der gesamten DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) sowie in Großbritannien und im Europäischen Wirtschaftsraum. Im November hatte man ja schon Apple Pay für Revolut Junior eingeführt und geht also jetzt den nächsten logischen Schritt.

Google Pay erfordert weiterhin ein Google-Konto, um sich anzumelden. In Deutschland ist die Nutzung von Google Pay für Teenager ab 16 Jahren gestattet. Falls euch wiederum Revolut Junior nichts sagt: Da kann man dem Kind eine eigene Visa-Karte auf Guthaben-Basis („Debitkarte“) anlegen und auch sonstige Einschränkungen sowie Vorkehrungen treffen. Im Falle des kostenlosen Revolut-Standard-Kontos ist die Einbeziehung eines Kindes möglich. Revolut Plus sowie Revolut Premium bieten die Möglichkeit zwei Junior-Konten zu verwalten und Revolut Metal lässt bis zu 5 Konten für Kids zu.

Bei Revolut Junior könnt ihr fürs Konto eurer Kinder Ausgabenwarnungen einstellen und auch Limitierungen für Online- und kontaktlose Zahlungen festlegen. Zudem ist es möglich, dass bei Händlern mit Altersbeschränkungen, die Karte nicht verwendet werden kann. Neben der Einsicht in die Ausgaben des Kindes lässt sich die Karte sperren. Zudem kann das Kind mit eigener, eingeschränkter App Einsicht in die eigenen Ausgaben erlangen. Außerdem kann auch das Taschengeld automatisch zur Verfügung gestellt werden.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Bin mal gespannt, ob ich das irgendwie bei meiner 13jährigen Tochter aktiviert bekomme oder ob ich da das Geburtsdatum korrekt bei Google hinterlegt habe 🙂

  2. Top. Wird dann gleich auch ein Scoring fürs Kind angelegt. Ich bin allgemein nicht begeistert von Kreditkarten und bei einer Kindesarmut bei fast jedem 4.Kind ist das auch nicht förderlich.

  3. Das einzige, an was ich denken kann, ist das kopfstehende Revolut-Logo auf der Smartwatch. Wie schlecht kann man in Photoshop sein?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.