Retro-Games: Intros und Cutscenes dank KI-Unterstützung im neuen Glanz

Bei YouTube spielen mittlerweile viele Kanäle mit dem Hochskalieren und Verbessern von altem Videomaterial herum. Da habe ich ja durchaus auch schon einige Male über historische Videos berichtet, die nachkoloriert und zu 4K hochgerechnet worden sind. Nun geht es um Intros zu älteren Videospielen sowie Cutscenes, die einer Fan-Überarbeitung unterzogen worden sind. Die Ergebnisse sind durchaus sehenswert.

So liegen die Videosequenzen zu älteren Spielen aus beispielsweise der PS1-Ära natürlich nur in SD vor. Für die damalige Zeit wurde da eine tolle Qualität geboten, in Zeiten von 4K- und 8K-TVs sieht das Ganze aber schon eher altbacken aus. Der simpel betitelte Kanal „Upscale“ will da aushelfen. Dort hat man etwa Sequenzen aus „Diablo II“, „Final Fantasy X“ oder „World of Warcraft“ 4K- und 8K-Überarbeitungen unterzogen.

Die Videos sind natürlich dennoch als hochskaliert erkennbar, denn da können auch keine Algorithmen nun echte Details hinzuzaubern, die im Original nicht vorhanden sind. Auch diesen klassischen, nachgeschärften Look kann man da nicht ganz vermeiden. Und je nach verwendeten Tools gibt es immer Vor- und Nachteile beim Hochrechnen. Dennoch sind die Ergebnisse sehenswert und übertreffen aus meiner Sicht die reinen SD-Videos. Oder was meint ihr?

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Geht das nur mir so oder ist die Qualy recht dürftig? Besonder das Warcraft Beispiel. Es sieht eigentlich so aus, als wenn ich bei mir ein Bild aus meiner Kamera nehme und in einem Bildbearbeitungsprogramm den „Enhance-Detail“ Regler auf das Maximum stelle. Klar, man sieht mehr Details, aber auch viele Artefakte. Dann kommt noch das Youtube-Dilemma mit der Stream-Qualy und somit sieht schlussendlich das Endergebnis eher …. schlecht aus.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.