Remote Desktop: Splashtop Personal für iPhone & iPod gerade kostenlos

Die meisten von euch werden Splashtop kennen. Einfache Möglichkeit von überall mit euren verschiedenen mobilen Geräten auf den PC zugreifen, egal ob ihr mit einem iPhone oder auf Android unterwegs seid. Der Vorteil ist offensichtlich: Zugriff auf alle Programme, Dokumente & Co von unterwegs, ohne diese erst zu synchronisieren, selbst Videos werden in Full HD-Auflösung mit Ton flüssig wiedergegeben und übertragen, sofern das Netzwerk mitmacht.

[appbox appstore 561386772]

Splashtop bietet verschiedene Lösungen an und eine dieser Lösungen ist Splashtop Personal für iPhone & iPod, welches es gerade mal wieder kostenlos gibt, da man derzeit 14 Millionen Nutzer feiert. Falls sich Nutzer von Vorgänger-Versionen wundern: diese Version ist das, was man früher unter Splashtop 2 kannte, die App wurde umbenannt. Kleine Info vorab: Splashtop Personal für iPhone & iPod eignet sich für das gepflegte Bildschirmecho im eigenen Netzwerk, für den Zugriff außerhalb gibt es eine In-App-Kaufmöglichkeit. Als Systeme werden OS X, Windows und Linux unterstützt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. steht bei mir noch mit 0,89€ drinnen.

  2. mein Fehler 😉 ja, tatsächlich hatte den Ipad Reiter offen, sorry!

  3. Und worin genau liegt da jetzt der vorteil zum immer kostenlosen teamviewer??

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.