Remote Desktop Preview für Windows 10 Mobile verfügbar

artikel_windowsSolltet Ihr ein Windows 10 Mobile-Smartphone in Gebrauch haben, könnt Ihr ab sofort auf die Preview von Remote Desktop zugreifen. Während die Remote Desktop-Anwendung an sich nicht neu ist, fehlte sie bisher für Windows 10 Mobile. Der besondere Clou: Dank Windows 10 und Continuum könnt Ihr die Anwendung auch auf einem großen Bildschirm nutzen, das kann ein Arbeiten damit sehr viel einfacher machen als alles auf dem kleinen Smartphone-Display zu erledigen. Da sich der Client noch in der Entwicklung befindet, können Nutzer auch noch Verbesserungsvorschläge einreichen, so wie es Microsoft auch beim Feedback zu Windows 10 handhabt.

remotedesktoppreview_01

Aber nutzen kann man auch die Preview schon, sie beherrscht die grundlegenden Funktionen, die für einen Remote-Zugriff auf PCs nötig sind. Neben dem normalen remote-Zugriff, der den kompletten Desktop eines PCs anzeigt, kann über die App auch auf einzelne Programme zugegriffen werden. Die Regelung, auf welche Programme zugegriffen werden darf, erfolgt über den Administrator eines Firmennetzwerks. Das ist schon eine ziemlich starke Sache, lassen sich so quasi beliebige Windows-Programme auf dem Smartphone nutzen. Die eigentlichen Daten verbleiben dabei in der Firma, sodass auch eine gewisse Datensicherheit gewährleistet ist.

remotedesktoppreview_02

In der App lassen sich auch verschiedene Profile anlegen und verwalten, sodass man jederzeit schnellen Zugriff auf verschiedene Stellen hat, die man eventuell ansteuern müsste. Gerade im Business-Umfeld stelle ich mir das recht praktisch vor, aber auch im privaten Umfeld gibt es ja immer wieder Situationen, in denen man Remote-Zugriff auf PCs benötigt. Ob man diese dann allerdings auf dem Smartphone erledigen möchte, ist dahingestellt. Hier kann Microsoft natürlich mit Continuum punkten. Smartphone an einen beliebigen Monitor gestöpselt und schon hat man den kompletten PC in voller Größe vor sich, egal wo sich dieser befindet.

Die Remote Desktop Preview kann ab sofort im Windows Store für Windows 10 Mobile-Geräte geladen werden. Clients des Remote Desktop stehen außerdem für Windows 8.1, OS X, iOS und Android zur Verfügung. Weitere Details zur App findet Ihr bei Microsoft im Blog.

Vorschau von Microsoft-Remotedesktop
Vorschau von Microsoft-Remotedesktop
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Ich verwende lieber das offene VNC, das funktioniert auch über die Windowswelt hinaus, und man ist nicht auf Microsofts Gutwillen ausgeliefert.
    Wenn ich den RDP-Client z.B. am Mac installiere wollen di doch bestimmt einem „Bing“ oder MS Office unterjubeln, oder sie kommen mit ihrer eigenen Ribbon-GUI daher.

  2. Viel schlimmer noch… sie wollen dass du Windows installierst! …. Typen gibts.

  3. @Lamer: wenn man in der Mac OSx Welt zuhause ist ist die VNC Integration in das System einfach besser in das Betriebssystem integriert.

  4. Gab es durchaus auch bisher schon für Windows 10 Mobile, ich selber nutze es. Nur eben noch ohne Continuum. https://www.microsoft.com/de-de/store/apps/remotedesktop/9wzdncrfj3ps

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.