EA Access auf der Xbox One: 14 Titel vom 19. bis 24. Januar kostenlos spielen

artikel_eaaccessNutzer einer Xbox One haben unter Umständen verspielte Tage vor sich, sofern sie denn eine Xbox Live Goldmitgliedschaft besitzen. Vom 19. bis zum 24. Januar bietet EA kostenlosen Zugriff auf EA Access, dem Service, der Euch ältere Titel normalerweise für kleines Geld (3,99 Euro pro Monat oder 24,99 Euro pro Jahr) spielen lässt und Vorabzugriff auf Neuveröffentlichung bietet. Außerdem gibt es für EA Access-Nutzer 10 Prozent Rabatt auf alle EA-Käufe. In den 5 kostenlosen Tagen werdet Ihr es sicher nicht schaffen, alle angebotenen Titel durchzuspielen, aber Ihr habt so wenigstens die Möglichkeit, Euch ohne Entstehung von Kosten einen Überblick über das EA Access-Angebot zu machen. Verfügbar sind dort Spiele wie Need for Speed Rivals, Plants vs. Zombies Garden Warfare oder Dragon Age: Inquisition. Alle weiteren Informationen gibt es bei EA, markiert Euch schon einmal den 19. Januar im Kalender, damit Ihr die Aktion bei Interesse nicht verpasst.

ea_access

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Déjà-vu diese News verfolgt mich… Als wenn man immer präsent diese News am Leben halten will.

  2. Das ist ja wie ein Spiel-Release von 14 Spielen, die sich am 19.01. dann alle Leute gleichzeitig runterladen wollen (bzw. müssen, um sie zu spielen) und dann eventuell auch noch online spielen wollen. Sind zwar nicht alle Spiele neu, aber vermutlich wird es doch einige Leute geben, die die ausprobieren möchten.

    Wenn die mal keine Kapazitätsprobleme bekommen ….

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.