Reminder: Samsung Unpacked 2015 Event wird ab 17 Uhr im Livestream

Galaxy_next

Kurze Erinnerung für die vergesslichen Samrtphone-Fans unter Euch, heute findet das Unpacked 2015 Event von Samsung statt. Wurde in den letzten Jahren hierfür die IFA gewählt, präsentiert Samsung seine neuen Geräte dieses Jahr etwas früher in New York. Der Grund hierfür dürfte darin liegen, dass Samsung die Geräte so schnell wie möglich auf den Markt bringen will, zum IFA-Start sollen diese dann bereits verfügbar sein. Etwas unklar ist noch, was Samsung uns genau zeigen wird. Das Galaxy S6 edge+ gilt als sicher, ebenso wie das Galaxy Note 5. Samsungs Teaser zum Event lässt aber vermuten, dass es noch ein drittes Gerät geben wird. Werden wir in zwei Stunden wissen, was da wirklich Phase ist. Den Livestream findet Ihr an dieser Stelle, eine Zusammenfassung der Vorstellung danach dann logischerweise auch bei uns.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

5 Kommentare

  1. Möchteger-Apple. Lächerlich. Hohe Preise und vor Shops schlangestehende Leute hätte Samsung wohl gerne. Aber einfach einen Androiden teurer als das iPhone 6 zu machen und von seiner marketingabteilung „Events“ und „Geheimnisse“ zu kreieren, wirkt einfach nur hilflos. Samsung ist nicht sexy und wird es vermutlich auch nie sein. Das sind keine Must-Have-Produkte, für sie nächtigt niemand vor einem Geschäft, um am nächsten Tag der erste zu sein. Wozu dann das lächerliche Theater?

    Samsung kann halbwegs brauchbare langweilige Android-Handys herstellen. Sie sind gut bei Massenware, aber mehr auch nicht. Der Preisverfall ihrer Geräte ist hoch. Verkauft einfach Euro Androiden und nervt die Welt nicht mit lächerlich hilfloser PR!

  2. @Matze
    Es ist einfach nur ein Handy/Smartphone, nichts zum darüber aufregen 😉

    Ich fand das S6 ganz schön, habe aber keines, mir zu teuer… Ich warte noch bis nächstes Jahr….

  3. @Matze Genau so lächerlich wirkt auf mich dein Kommentar. Pures Gelaber ohne Bezug zum Artikel. Es ist ein ganz normales Event, genau wie bei vielen anderen Herstellern auch. Ein Must-Have-Produkt hat wohl kein einziger Smartphonehersteller, sonst gäbe es wohl kaum diverse erfolgreiche Hersteller.

    Ja, für Apple-Produkte übernachten Leute vor den Stores aber nachvollziehen kann ich dieses Verhalten ehrlich gesagt nicht. Völlig unabhängig ob es sich um Apple- oder andere Produkte handelt, wieso sollte ich eine Nacht lang in der Kälte stehen, wenn ich das Produkt bequem am nächsten Tag oder eine Woche später kaufen kann? In meinen Augen absurd.

    Bezüglich des Preises: Ja, die werden gerne mal (zu) hoch angesetzt aber fallen ja relativ schnell wieder. Das wird immer als negativ dargestellt, ist für den Durchschnittskunden, der das Smartphone nicht innerhalb der ersten Wochen nach Release kauft, aber nur von Vorteil. Momentan bekommt man ein Galaxy S6 soweit ich das sehe online deutlich günstiger als das iPhone 6.

  4. Lustig, wie die Leute im Publikum ihre Ipads hochhalten.

  5. Übrigens Sascha die Überschriften scheinen abgeschnitten – da fehlt am Ende des ‚Satzes‘ immer was. Dieser u. letzter Artikel z.B.