Reigns: Game of Thrones ab sofort für Android und iOS verfügbar

Das Spiel Reigns kennen vielleicht einige von Euch, ein Überraschungshit, der zahlreiche Spieler begeistert hat. Eine einfache Spielweise im Tinder-Stil, aber doch mit etwas Tiefgang, sodass es nicht einfach ein Durchwischen bis zum Erfolg ist. Reigens gibt es ab sofort als Game of Thrones Edition, auch in diesem Teil muss man Entscheidungen treffen, die Auswirkungen auf das eigene Wohlergehen haben.

Das Ganze aber eben im Universum von Game of Thrones, so kann man als Cersei Lennister, Jon Schnee, Daenerys Targaryen, Tyrion Lennister, Sansa Stark und weiteren seinen Platz auf dem Thron behaupten. Was gar nicht so einfach ist, denn jede Entscheidung beeinflusst quasi Eure Lebenszeit.

Bei jedem Teil der Geschichte erhält man zwei Antwortmöglichkeiten, allerdings gibt es nicht immer eine richtige und eine falsche, das wiederum hängt auch vom Vorgehen vorher ab. So kann es dann auch kommen, dass Ihr trotz in Euren Augen sinniger Entscheidungen plötzlich 40 Schwerter im Leib habt und das Spiel mit diesem Charakter vorbei ist. Startet man einfach ein neues mit dem nächsten.

Gleichzeitig müsst ihr aber auch Aufgaben erfüllen. Erledigt Ihr das, werden wieder neue Dinge in das Spiel gebracht. Entscheidungen trefft Ihr durch ein Wischer nach links oder rechts, dabei seht Ihr in der oberen Leiste auch schon, auf welche Parameter sich die entsprechende Entscheidung auswirken wird.

Game of Thrones kenne ich nur aus diversen Spielen, die Serie selbst habe ich nie gesehen (und habe es auch nicht vor – Caschy hingegen hat da komplett alles durch und freut sich auf kommende Inhalte). Dennoch weiß auch dieser Titel zu gefallen, man benötigt also kein Vorwissen, um mit dem Game Spaß zu haben.

Ebenfalls bestimmt erfreulich für einige: Einmal kaufen, immer spielen. Keine In-App-Käufe, keine Abos. Der Kaufpreis ist mit 4,49 Euro unter iOS und 4,19 Euro für Android dabei durchaus fair. Nach kurzem Anspielen (einmal nach 9 Monden, einmal nach 19 Monden tot) kann ich sagen, dass ich das Game weiter spielen werde und es auch noch einmal kaufen würde. Da habe ich schon mehr Geld für schlechtere Games ausgegeben. Lediglich die Pseudo-Sprachausgabe (wirres Genuschel) passt meiner Meinung nach gar nicht in das Game.

Falls Ihr Reigns schon gespielt habt und Gefallen daran findet, sollte auch die Game of Thrones Version etwas für Euch sein.

Reigns: Game of Thrones
Reigns: Game of Thrones
Entwickler: Devolver Digital
Preis: 4,49 €
Reigns: Game of Thrones
Reigns: Game of Thrones
Entwickler: DevolverDigital
Preis: 4,19 €

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Ich fand Reigns sehr cool, aber der Nachfolger war schon sehr ähnlich. Und ich befürchte, dass das hier wieder der Fall sein wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.