Redmi Note 11T 5G soll am 30. November 2021 starten

In China hat Redmi bereits die Smartphone-Reihe der Redmi Note 11 vorgestellt – ihr seht ein Modell auf dem Artikelbild. Bald sollten die Smartphones auch international starten, so munkelt man. Allerdings soll für Indien auch ein weiterer Ableger geplant sein: das Redmi Note 11T 5G. Wie es hier um einen weltweiten Launch bestellt sein könnte, ist leider noch offen.

Zugrunde liegen, sollen dem Smartphone ein MediaTek Dimensity 810 als SoC, 8 GByte RAM (LPDDR4X) und ein Akku mit 5.000 mAh. Letzterer lasse sich mit 33 Watt schnell wieder aufladen. Was den Speicherplatz betrifft, so soll es da mal wieder mehrere Optionen geben – mit 64 oder 128 GByte (UFS 2.2). Die Vorstellung des Redmi Note 11T 5G sei für den 30. November 2021 angesetzt.

An Bord sein, werde auch ein LC-Display mit 6,6 Zoll Diagonale, FHD+ als Auflösung, 90 Hz Bildwiederholrate und 240 Hz Touch-Sampling-Rate. Die Hauptkamera soll auf 50 Megapixel kommen und auch eine Ultra-Weitwinkel-Linse mit 8 Megapixeln nutzen. Für die Frontkamera sollen 16 Megapixel drin sein.

Der Preis des Redmi Note 11T 5G ist noch offen. Da das Smartphone sich in der Mittelklasse einordnen wird, kann man aber mit einem aggressiven Einführungspreis rechnen. Das Gerät soll in den Farben Matte Black, Stardust White und Aquamarine Blue auf den Markt kommen. Mal sehen, ob wir auch in Europa etwas davon haben.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Die Woche hat erst begonnen und Xiamo hat schon wieder ein Gerät auf den Markt geworfen. Wie viele sind es am Ende dieser Woche? 1 Poco und zwei weitere Xiaomi?

    Gähnnnnnnn langsam wird es langweilig bei der Klitsche, denn kein Konsument sieht bei dem Hersteller mehr durch. Kein Wunder das die eine grottige Updatepolitik bei so viel Modellen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.