realme X50 Pro Player Edition: Neues Smartphone ist offiziell

realme hat, wie erwartet, das neue Premium-Smartphone X50 Pro Player Edition vorgestellt. Es erscheint zunächst in China und setzt auf ein AMOLED-Display mit 6,44 Zoll und 90 Hz, den Qualcomm Snapdragon 865 als SoC, bis zu 12 GByte LPDDR5-RAM und 128 GByte UFS-3.0-Speicherplatz. Ein spezielles Feature soll HyperBoost 3.0 sein, welches die Ressourcen des mobilen Endgeräts mit Priorität Games zuweist.

Es stecken des Weiteren ein Akku mit 4.200 mAh mit 65-Watt-Schnellaufladung, eine Hauptkamera mit 48 (Weitwinkel) + 8 (Ultra-Weitwinkel) + 2 (Makro) + 2 (Tiefensensor) und eine Frontkamera mit 16 + 2 Megapixeln im Gerät. Die Kamera ist also ein Downgrade gegenüber dem regulären realme X50 Pro. Letzteres bringt einen Haupt-Sensor mit 64 und einen Telephoto-Sensor mit 12 Megapixeln mit, da ist die Makro-Linse mit 2 Megapixeln ein eher schlechter Ersatz.

In China kommt das realme X50 Pro Player Edition in den Farben Silber und Schwarz mit 128 GByte Speicherplatz auf den Markt. Es gibt aber unterschiedliche RAM-Konfigurationen. Für 6 GByte zahlt ihr umgerechnet ca. 350 Euro, während 385 Euro für das Modell mit 8 GByte anfallen. Sollen es 12 GByte RAM sein, dann müsst ihr schon 425 Euro zücken. Vorbestellungen sind ab heute möglich, die Auslieferung beginnt aber erst am 1. Juni 2020.

Stereo-Lautsprecher, 5G-Unterstützung Wi-Fi 6 und NFC sind bei diesem Smartphone beispielsweise auch allesamt an Bord. Liest sich also gar nicht mal so übel, wäre eben nicht das Kamera-Downgrade.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Ich glaube als „Einsteiger“ SMartphone ist dieses gut geeignet, da die anderen Smatphones in diesem Preisbereich auch nur mittelmäßige Kameras haben. Und die restliche Ausstattung ist ja extrem hochwertig! Ich bin gespannt zu welchem Preis das in Deutschland verkauft wird….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.