Anzeige

Radioplayer startet für aktuelle Smartwatches von Samsung

Radioplayer war als Standalone-App bereits für Apple Watches mit eSIM gestartet – im Februar 2020. Nun reicht man die App auch für einige Smartwatches von Samsung nach. Konkret sind das etwa die Galaxy Watch 3 sowie die aktuellen Active-Modelle.

Die App bündelt dabei diverse Radiosender und ist nun auch als Standalone-App für die Samsung-Wearables über den Galaxy Store zu beziehen. Die Sendersuche könnt ihr diktieren oder auch durch Kritzeln nutzen. Favoriten und zuletzt gehörte Stationen sind für den Schnellzugriff verfügbar. Sämtliche Sender sind in die beliebtesten Genres unterteilt.

Hinzu kommen laut dem Anbieter auch Titelinformationen und die Lautstärke-Regelung über die Lünette, sobald ein Sender spielt. Empfehlungen, die Listung der über 2.000 Radioplayer-Stationen nach A-Z sowie „Neueste Podcasts“ komplettieren das Angebot. Anders als auf der AppleWatch, können alle Inhalte zudem auch ohne gekoppelte Bluetooth-Kopfhörer abgespielt werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Das ist die Meldung des Tages. Gerade installiert, funktioniert. Perfekt. Danke!

  2. nice werde ich auf meiner active 2 lte beim Sport testen. könnte Spotify ablösen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.